Hotline 0800 / 800 3 800
WhatsApp 0174 / 33 43 900
E-Mail studio@bayern3.de
Die Nachtbis 05:00 Uhr
Ray DaltonIn My Bones
3:31 Uhr
SAINt JHNRoses [Imanbek Remix]
3:28 Uhr
Taylor SwiftShake It Off
3:24 Uhr
Jason DeruloAcapulco
3:22 Uhr
Sophie FellnerDreamer
3:19 Uhr
mehr

Wie abhängig sind wir vom Online-Dating?

Ein Jahr verliebt: Treffe ich sie zum ersten Mal?

YouTube/Die Frage

In einem Forum für Opfer von Love Scamming haben sie sich kennen gelernt, ein Jahr später wollen sie sich das erste Mal im realen Leben treffen: Jörg aus Deutschland und Ness aus den Philippinen. Beim ersten Versuch wurde Ness von den philippinischen Behörden aufgehalten. Aber heute soll alles glatt laufen. Lisa-Sophie fiebert mit Jörg am Flughafen mit und will wissen, wie es ist, wenn aus Online-Dating womöglich wahre Liebe wird.

Vor wenigen Wochen war Jörg am gleichen Punkt wie heute, seine Verlobte Ness sollte ihn in Deutschland besuchen, damit sie sich endlich persönlich kennenlernen können. Dieses Mal darf sie fliegen... hofft Jörg. Mit Blumen und einem selbstgemalten Bild, steht Jörg am Gate und wartet.

Wenn Ness wirklich kommt, will Lisa-Sophie vor allem wissen, wie Ness und Jörg sich im real Life miteinander fühlen und was sie zu den Kommentaren und Vorurteilen unter unserem ersten Film sagen und wie sie sich die gemeinsame Zukunft vorstellen. Die Antworten gibt es in diesem Film unserer Reihe “Wie abhängig sind wir vom Online-Dating?”. 

Zu Teil 1 der Geschichte von Ness und Jörg geht es hier lang: https://youtu.be/VWRh7mSO0dA

DIE FRAGE

Es geht um kniffligen Fragen, auf die es keine einfachen Antworten gibt. Ein Thema, viele Sichtweisen - und Du mittendrin! Wie komme ich mit dem Tod klar? Was ist so geil an einem Fetisch? Muss ich Angst vor der Psychiatrie haben? Die Frage-Reporter Frank sucht Antworten auf diese Fragen, Woche für Woche, für euch. Frank gibt sich nicht mit einfachen Antworten zufrieden – er probiert lieber aus, bohrt nach und geht dahin, wo's auch mal unangenehm wird. Er fragt keine Experten, er ist vor allem dabei: in der Psychiatrie, auf der Fetisch-Party, im Rettungshubschrauber.