Hotline 0800 / 800 3 800
WhatsApp 0174 / 33 43 900
E-Mail studio@bayern3.de
Die Nachtbis 05:00 Uhr
CyrilStumblin' In
4:30 Uhr
MiaTanz der Moleküle
4:26 Uhr
DamonaWoman
4:23 Uhr
Juice WRLD & MarshmelloCome & Go
4:20 Uhr
Natasha BedingfieldUnwritten
4:17 Uhr
mehr

Das schaffst du nie! (DSDN)

Ausgesetzt in Tschechien - Staffelfinale Folge 1

Die große Strafe am Ende der DSDN-Staffel ist da! Das Team Ari und Meini hat diese Staffel für sich entschieden und deswegen darf Sebastian Meinberg unseren Redakteur Marc Seibold für diese Strafe aussetzen. Doch nicht einfach in einem nahegelegenen Moor oder einem Wald bei München, sondern hinter der Landesgrenze in Tschechien.

Marc muss nun zusammen mit Kameramann Mathias zurück nach München laufen. Allerdings ohne Smartphone und Geldbeutel, denn die wurden ihm von Meini abgenommen. Marc bekommt nur 100 Tschechische Kronen (ca. vier Euro) und einen Rucksack mit den wichtigsten Utensilien. Da diese Strafe so groß geworden ist, gibts gleich drei Folgen von ihr! Wie weit Marc in der ersten Folge kommt, seht ihr in der neuesten Folge von „Das schaffst du nie!“. 

AUSGESETZ IN TSCHECHIEN OHNE SMARTPHONE UND GELD

Marc wurde 230 Kilometer von München entfernt im Nachbarland Tschechien ausgesetzt. Das einzige Fortbewegungsmittel, das Marc nutzen darf, sind seine eigenen Füße. Auto, Bus, Zug, Fahrräder und sonstige Fortbewegungsmittel sind verboten. Damit der Weg kein Kinderspiel wird, muss Marc sein Smartphone und seinen Geldbeutel abgeben. Kameramann Mathias begleitet ihn dabei. Dieser ist selbstverständlich Team Meini und darf Marc nicht helfen! Ein mögliches Problem auf der Strecke könnten die Hochwasser sein, die durch die Unwetter der letzten Wochen in der bayerisch-tschechichen Grenzregion aufgetreten!

Wie Tag 1 seiner Reise verlaufen wird, seht ihr in der neuen DSDN-Folge! 

Das schaffst du nie! - Das sind die Hosts

Du willst mehr über Ari, Meini und Redakteur Marc wissen? Hier stehen sie dir Rede und Antwort:

>> Zur Team-Seite von Ariane 'Ari' Alter

>> Zur Team-Seite von Sebastian 'Meini" Meinberg

>> Zur Team-Seite von Marc Seibold

DIE LÄNGSTE STRAFE IN DER DSDN GESCHICHTE

Die erste Staffelstrafe ist definitiv die längste Strafe in der DSDN-Geschichte geworden. Es kamen so viele Szenen zusammen, dass wir den Staffelabschluss direkt in drei Folgen aufteilen. Die nächsten Wochen werden somit gefüllt mit Marcs und Mathias’ Rückweg aus Tschechien. Welche Gefahren und Abenteuer noch auf ihrem Weg liegen und ob etwas mit Marcs Auto passiert, seht ihr in den nächsten Wochen! 

BAYERN 3 / DSDN

Ausgesetzt in Tschechien - Staffelfinale

Ausgesetzt in Tschechien - Staffelfinale

Ein Film von Philipp Güttinger

Moderation: Sebastian Meinberg, Marc Seibold

Redaktion: Johannes Vogl, Marc Seibold, Alana Piller, Leonhard Schmid, Nina Vogl

Kamera: Mathias Ahlmer, Moritz Mayer, Johanna Söth

Schnitt: Tom Fütterer

Postproduction/Grafik: Xenia Leidig, Karina Heckler, Felix Holderer, Sebastian Greiml

Mischung: Christoph Tampe

Kanalmanagement: Christian Tim To

Kurzzusammenfassung

Die große Strafe am Ende der DSDN-Staffel ist da! Das Team Ari und Meini hat diese Staffel für sich entschieden und deswegen darf Sebastian Meinberg unseren Redakteur Marc Seibold für diese Strafe aussetzen. Doch nicht einfach in einem nahegelegenen Moor oder einem Wald bei München, sondern hinter der Landesgrenze in Tschechien. Wie weit er kommt, erfahrt ihr in der ersten Folge des Staffelfinales von Das schaffst du nie!