0800 / 800 3 800
0174 / 33 43 900
studio@bayern3.de
Updatebis 13:00 Uhr
Welshly ArmsSave me from the monster in my head
12:24 Uhr
Mark Ronson feat. Bruno MarsUptown Funk
12:16 Uhr
Jason DeruloTake You Dancing
12:09 Uhr
Gamper & DadoniGimme! Gimme! Gimme!
12:06 Uhr
BTSDynamite
11:57 Uhr
mehr

Bitterschokolade im Test

(Fast) Alles ist gut, wenn es aus Schokolade ist!

Bild: unsplash.com / @amir_v_ali

Schokolade fragt nicht, Schokolade versteht. Sie tröstet oder macht gute Laune – und ist Treibstoff für deine Seele. Ganz so, als könntest du Glück essen. Die Stiftung Warentest hat 24 Schokoladen getestet - und die meisten sind (wenn du nicht zu viel davon isst) nicht nur richtig lecker, sondern auch gesund.

Nur zwei Prozent der Leute in unserem Land essen keine Schokolade. Alle anderen genießen sie gelegentlich bis enthusiastisch. Pro Kopf, Bauch und Jahr werden in Deutschland faszinierende 9,2 Kilogramm vertilgt und 40 Euro für Schoki ausgegeben. Zwei Drittel aller verkauften Tafeln sind Milchschokoladen, gefolgt von dunklen Schokoladen. Schwarz, feinherb, edel- oder zartbitter – egal, wie sie genannt wird: Dunkle Schokolade wird nicht einfach genascht, sondern genossen. Die Stiftung Warentest hat 24 Bitterschokoladen mit einem Kakaogehalt von 60 bis 75 Prozent "verkostet"- und vorher im Labor auf Schadstoffe und Keime getestet. Und darauf, ob die Angaben auf der Verpackung stimmen.

Die beste Bitterschokolade ist Hachez Edle Bitter (für 1,99 Euro pro 100 Gramm), gefolgt von der etwas teureren Lindt Excellence Edelbitter mild (2,29 Euro). Aber auch preiswerte Bitterschokoladen schneiden gut ab: etwa Aldi Moser Roth Edel Bitter (0,84 Euro) und Lidl J.D. Gross Ecuador (0,84 Euro), die zu den günstigsten zählen – und ein Nachhaltigkeitssiegel tragen.

Das sind die fünf besten Bitter-Schokoladen im Test (Stiftung Warentest 12/2020)

Hachez Edle Bitter - 66% Kakaogehalt - 1,99 Euro/100 Gramm - GUT (1,7)

Lindt Excellence Edelbitter mild - 70% Kakaogehalt- 2,29 Euro/100 Gramm - GUT (1,8)

Aldi Moser Roth Edel Bitter - 70% Kakaogehalt - 0,84 Euro/100 Gramm - GUT (2,0)

Merci Edelbitter - 72% Kakaogehalt - 1,49  Euro/100 Gramm - GUT (2,0)

Naturata Brasilien Feinbitter Bio - 70% Kakaogehalt - 4,40 Euro/100 Gramm - GUT (2,0)

Kurzzusammenfassung

Die beste Bitterschokolade bei der Stiftung Warentest ist Hachez Edle Bitter (für 1,99 Euro pro 100 Gramm), gefolgt von der etwas teureren Lindt Excellence Edelbitter mild (2,29 Euro). Aber auch preiswerte Bitterschokoladen schneiden gut ab: etwa Aldi Moser Roth Edel Bitter (0,84 Euro) und Lidl J.D. Gross Ecuador (0,84 Euro), die zu den günstigsten zählen – und ein Nachhaltigkeitssiegel tragen.