Hotline 0800 / 800 3 800
WhatsApp 0174 / 33 43 900
E-Mail studio@bayern3.de
Alle Hits von heute - am Nachmittagbis 16:00 Uhr
Rosa LinnSnap
13:05 Uhr
Alicia KeysGirl On Fire
12:58 Uhr
Milky ChanceColorado
12:55 Uhr
TwocolorsHeavy Metal Love
12:53 Uhr
Coolio feat. L.V.Gangsta's Paradise
12:48 Uhr
mehr

Energiekostenrechner der Verbraucherzentrale

So teuer wird unser Strom oder Gas im Winter

Foto: dpa/picture alliance

Unsere Energiepreise steigen und steigen, und dabei kommt der Winter erst noch. Eure nächste Strom- oder Gasabrechnung wird auf jeden Fall deutlich höher ausfallen als bisher. Nur welche Preissteigerung kommt da konkret auf euch zu? Hier könnt ihr's ganz einfach ausrechnen.

Energiekostenrechner der Verbraucherzentrale

Unsere Energiepreise werden immer teurer. Die Experten rechnen mit nie da gewesenen Preissteigerungen. Pauschale Prognosen sind schwer.

Was wir aber sicher sagen können: Der Gaspreis wird sich mindestens verdoppeln oder sogar verdreifachen, vielleicht sogar darüber hinaus. Die Öl- und Strompreise steigen auch, aber deutlich nicht so stark. Wer mit Ökostrom heizt und energiekostensparsam lebt und wohnt, hat so gut wie gar keine Kostensteigerungen.

Prof. Dr. Claudia Kemfert vom Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung im BAYERN 3 Interview.

Der Rat der Experten: Schon mal Geld für die Rechnung zurücklegen. Nur was heißt das für euch konkret? Wie viel teurer wird eure Rechnung tatsächlich, wenn die Preise anziehen?

Mit dem Energiekostenrechner der Verbraucherzentrale könnt ihr's ausrechnen.

Zum Energiekostenrechner der Verbraucherzentrale

Foto: dpa/picture alliance

Mit dem Energiekostenrechner der Verbraucherzentrale ausrechnen, wie teuer Strom und Gas für euch persönlich werden.

Sparen dank richtig eingestellter Gasheizung

Aber auch wenn die Preise für Gas enorm ansteigen werden und Wirtschaftsminister Habeck die Gas-Alarmstufe ausgerufen hat, könnt ihr mit den richtigen Einstellungen an eurer Gasheizung viel Geld sparen. Wie das einfach und schnell gemacht ist, seht ihr hier:

Gas sparen beim Heizen mit Tipps vom Heizungsbauer

Kurzzusammenfassung

Strom und Gas werden aufgrund des Ukrainekriegs teurer, und dabei kommt der Winter erst noch. Eure nächste Strom- oder Gasabrechnung wird auf jeden Fall deutlich höher ausfallen als bisher. Nur welche Preissteigerung kommt da konkret auf euch zu?  Mit dem Energiekostenrechner der Verbraucherzentrale könnt ihr's ganz einfach ausrechnen.