0800 / 800 3 800
0174 / 33 43 900
studio@bayern3.de
Schönes Wochenende – und DU mittendrin! 12-16bis 16:00 Uhr
Dermot KennedyPower over me
15:43 Uhr
David Guetta & SiaFlames
15:39 Uhr
Robbie WilliamsAngels
15:35 Uhr
Rita OraLet You Love Me
15:32 Uhr
GlasperlenspielGeiles Leben [Madizin Single Mix]
15:24 Uhr
mehr

Fitnessstudios im Test

McFit, CleverFit & Co.: 'Tolle Geräte, miese Betreuung!'

Bild: colourbox

Rund fünf Millionen Menschen in Deutschland trainieren in einer der großen deutschen Fitnessstudio-Ketten. Clubs mit guten Geräten findet ihr schon ab etwa 20 Euro im Monat. Gute Betreuung ist in den geprüften Fitnessketten leider eher selten, sagt die Stiftung Warentest. Aber es gibt sie.

Die Ausstattung, die Räume und die Öffnungszeiten: In diesen Punkten haben die Tester bei kaum einem der Fitness-Studios etwas auszusetzen. In diesen Punkten sind sie gut oder sehr gut. Aber die Betreuung lässt fast überall zu wünschen übrig. Es mangelt viel zu oft an verfügbaren Trainern. Und die verfügbaren Trainer betreuen die Sportler in den Studios oft nicht gut. Nur ein Anbieter schneidet gut ab: Kieser Training. Das hat aber auch seinen Preis. Kieser ist mehr als doppelt so teuer wie Marktführer McFit.

McFit, Injoy, CleverFit - wie hat dein Fitnessstudio abgeschnitten?

  • Kieser Training (2,0): Sehr gutes Einführungtraining. Guter Trainingsplan. Aufmerksame und kompetente Trainer. An Wochenenden vergleichsweise kurze Öffnungszeiten.

  • EasyFitnessClub (2,6): Sehr gute Ausstattung im Kraftbereich, bei den Ausdauergeräten schlechter. Gutes Einführungstraining, aber teilweise unvollständige Trainingspläne. Trainer sind nicht immer anwesend.

  • Injoy (2,6):  Viele Studios mit Sauna und Solarium. Gutes Einführungstraining. Kompetente Trainer. Negativ sind intransparente Kostenstrukturen und die im Vergleich kürzesten Öffnungszeiten.

  • FitnessFirst Lifestyle (2,7): Gute, individuell zugeschnittene Trainingspläne. Die Betreuung ist verbesserungsbedürftig. Oft sind keine Trainer anwesend. Viele Zusatzangebote wie Kinderbetreuung.

  • FitX (2,8): Die Betreuung ist verbesserungsbedürftig. Von den Kursen abgesehen ist oft kein Trainer anwesend. Fitness- und Gesundheitscheck oft zu oberflächlich.

  • CleverFit (3,6): Die Kostentransparenz könnte besser sein. Mehrere unzulässige Klauseln im Kleingedruckten. Uneinheitliche, oft unvollständige Trainingspläne. Trainer sind außerhalb von Kursen nur zeitweise anwesend und nicht immer aufmerksam.

  • McFit (3,7): Sehr gute Ausstattung mit Kraftgeräten. Fitness- und Gesundheitscheck sind lückenhaft. Das Einführungstraining ist gut. Trainer sind oft nicht anwesend.

Kurzzusammenfassung

Rund fünf Millionen Menschen in Deutschland trainieren in einer der großen deutschen Fitnessstudio-Ketten. Clubs mit guten Geräten findet ihr schon ab etwa 20 Euro im Monat. Gute Betreuung ist in den geprüften Fitnessketten leider eher selten, sagt die Stiftung Warentest. Aber es gibt sie.