0800 / 800 3 800
0174 / 33 43 900
studio@bayern3.de
Die Nachtbis 05:00 Uhr
Ava MaxSweet but psycho
2:05 Uhr
Nico SantosUnforgettable
1:55 Uhr
John NewmanLove Me Again
1:51 Uhr
Sam FenderPlay God
1:46 Uhr
David Guetta & Bebe Rexha & J BalvinSay my name
1:43 Uhr
mehr

Alles Lüge!

WTF: Eine Ochsenschwanzsuppe ohne Ochsenschwanz!?!

Bild: BAYERN 3

Eine Ochsenschwanzsuppe, in der alles drin ist, außer Ochsenschwanz? "Babygerechte" Kekse mit 25 Prozent Zucker? Ein Protein-Drink mit soviel Protein, dass kein Mensch es braucht? Die Verbraucherorganisation foodwatch hat die Kandidaten für die Wahl zum "Windbeutel des Jahres" vorgestellt.

Welches Produkt ist die dreisteste Werbelüge des Jahres? Darüber könnt ihr jetzt abstimmen. Die Verbraucherorganisation foodwatch hat fünf Produkte nominiert: Alete, Bauer, Continental Foods, Kellogg's und Unilever.

Bild: Foodwatch

Der Goldene Windbeutel 2017 - die Kandidaten

Babykekse von Alete mit viel Zucker

Der Babynahrungshersteller Alete steht mit seinem "Kinderkeks" auf der "Windbeutel"-Liste. Foodwatch kritisiert, dass die Kekse als "babygerecht" angepriesen werden, obwohl sie 25 Prozent Zucker enthalten.

"Protein Drink Vanille" von Bauer

Von der Firma Bauer setzte foodwatch den "Protein Drink Vanille" auf die Liste. Das Getränk sei 50 Prozent teurer als andere Vanillemilch, "dabei ist das zugesetzte Protein völlig überflüssig", kritisierte die Verbraucherorganisation. 

"Lacroix Gebundene Ochsenschwanz Suppe" ohne Ochsenschwanz

Für den diesjährigen "Windbeutel" nominiert foodwatch auch "Lacroix Gebundene Ochsenschwanz Suppe" von Continental Foods. Eines suche man in der Ochsenschwanzsuppe vergeblich: Ochsenschwanz. Das Unternehmen erklärte, dass "aus Qualitätsgründen" kein Ochsenschwanz enthalten sei, weil dieser häufig knorplig und sehnendurchwachsen sei.

Kellogg's Müsli "Urlegenden..."

Das "Urlegenden Müsli Quinoa, Apfel, Cranberries & Chia-Samen" der Firma Kellogg's steht ebenfalls zur Wahl für den "Windbeutel". Das Müsli enthalte nur 2,5 Prozent "Urkorn" in Form von Quinoa, dafür aber 20 Prozent Zucker, Palmöl, Aroma und Zusatzstoffe.

"Becel Omega-3 Pflanzenöl" von Unilever

Schließlich steht noch das "Becel Omega-3 Pflanzenöl" von Unilever auf der Liste. Das Unternehmen werbe damit, dass das Öl "3x mehr Omega-3 als Olivenöl" enthalte. Der Vergleich ist laut foodwatch irreführend, denn Olivenöl enthalte naturgemäß nicht besonders viele Omega-3-Fettsäuren.


Hier könnt ihr abstimmen:

https://www.foodwatch.org/de/informieren/goldener-windbeutel/abstimmung2017/

[Sendung: BAYERN 3 - Die Zwei für Euren Feierabend]

Kurzzusammenfassung

Eine Ochsenschwanzsuppe, in der alles drin ist, außer Ochsenschwanz? "Babygerechte" Kekse mit 25 Prozent Zucker? Ein Protein-Drink mit soviel Protein, dass kein Mensch es braucht? Die Verbraucherorganisation foodwatch hat die Kandidaten für die Wahl zum "Windbeutel des Jahres" vorgestellt.

Jetzt auf Facebook kommentieren!
0
0
0