Hotline 0800 / 800 3 800
WhatsApp 0174 / 33 43 900
E-Mail studio@bayern3.de
BAYERN 3 am Morgenbis 09:00 Uhr
Robin Schulz & Rita Ora & Tiago PZKI'll Be There
6:35 Uhr
TiëstoLay Low
6:32 Uhr
Mark Ronson feat. Miley CyrusNothing Breaks Like A Heart
6:25 Uhr
HozierToo Sweet
6:22 Uhr
Alle Farben feat. KiddoAlright
6:19 Uhr
mehr

Fruchtfliegen loswerden

Wie werd ich Fruchtfliegen in der Wohnung wieder los?

Bild: picture alliance / WILDLIFE / P. Hartmann

Fruchtfliegen riechen förmlich, wenn etwas faul ist. Sie berauschen sich am vergorenen Nektar oder Obst und vermehren sich in Rekordgeschwindigkeit. Aber es gibt Tipps, wie du sie wieder loswerden kannst.

Sind sie einmal da, dann werden sie schnell zur Plage: Fruchtfliegen. Besonders überreife, bereits gärende Früchte haben es ihnen angetan: Die gemeine Fruchtfliege (Drosophila melanogaster) kann schon aus vielen Metern Entfernung riechen, wenn etwas faul ist. Und Fruchtfliegen vermehren sich gerne, häufig und schnell - besonders bei warmen Temperaturen. Ein Weibchen kann bereits 24 Stunden nach der Paarung bis zu 400 Eier ablegen. Bis zum Schlüpfen der neuen Fruchtfliegen dauert es maximal zwei Wochen. Ein Fruchtfliegenpaar kann innerhalb von nur einem Monat rund 100.000 Nachkommen haben!

Wie werde ich Fruchtfliegen in der Küche wieder los?

Um das zu verhindern, hast du nur eine Chance. Alles, was Fruchtfliegen mögen, muss raus aus deiner Küche.

  • Obstschalen säubern
  • Obst am besten im Kühlschrank aufbewahren
  • Mülleimer mit Obst- und Gemüseabfällen aus der Küche räumen
  • Spülbecken und Filter der Spülmaschine reinigen
  • leere Bier- und Saftflaschen verschließen oder gründlich mit Wasser ausspülen
  • regelmäßig lüften (Geruch von gärendem Obst vertreiben/den Fruchtfliegen einen Weg nach draußen bieten)
  • luftdurchlässige Säckchen mit Gewürznelken, zwischen dem Obst drapiert, sollen abschreckend wirken

Hausmittel: Falle für Fruchtfliegen

Wenn das alles nicht hilft, musst du Fruchtfliegenfallen aufstellen. Die gibts zum Beispiel in Drogerieketten. Hilfreich ist auch dieses Hausmittel:

Obstsaft, Essig und einen Mini-Spritzer Spülmittel in ein Glas Wasser füllen und stehen lassen. Die Fliegen "fliegen" auf diesen Geruch und fallen beim Schnüffeln ins Wasser und ertrinken.

Kurzzusammenfassung

Biete den Fruchtfliegen keine Nahrung in der Küche. Vor allem Obst und andere Speisereste sollten nicht offen herumstehen. Spüle leere Flaschen aus. Und stelle Fruchtfliegenfallen auf.