Hotline 0800 / 800 3 800
WhatsApp 0174 / 33 43 900
E-Mail studio@bayern3.de
BAYERN 3 am Morgenbis 09:00 Uhr
Purple Disco Machine & Sophie And The GiantsHypnotized
5:35 Uhr
Glockenbach x Chris de SarandyMagic Moment
5:32 Uhr
Malik HarrisPromise
5:26 Uhr
Camila CabelloNever Be the Same
5:22 Uhr
Ed SheeranShivers
5:18 Uhr
mehr

Gruppenchats auf WhatsApp

So verlässt du die WhatsApp-Gruppe heimlich, still und leise!

Bild: Colourbox

Wir kennen es alle: Zu viele WhatsApp-Gruppen, in denen ständig diskutiert wird. Wir verraten dir, wie du Gruppen auf WhatsApp jetzt still und heimlich verlassen – und (fast) niemand bekommt es mit!

Die meisten von uns sind in viel zu vielen Gruppenchats. Ein Chat für die Familie, einer für die Kindergartengruppe, für die Kollegen, für den Sportverein, für die Geburtstagsparty, und ganz wichtig: Die Gruppe zur Fußball EM. Da wäre es doch schön, wenn du die ungewollten WhatsApp-Gruppen verlassen könntest, ohne dass es jemand mitbekommt, oder? 

In der Vergangenheit war das nicht unbemerkt möglich – dank der Meldung im Chatverlauf: "SEBASTIAN hat die Gruppe verlassen!“ Bääääm! Ein leises "Sich-Heraus-Sneaken" gab es nicht.

Seit einiger Zeit ist aber genau das möglich. Die Benachrichtigung beim Verlassen der Gruppe wird nur noch für den Gruppenadministrator direkt im Chatverlauf angezeigt. Alle anderen Mitglieder erhalten keine direkte Benachrichtigung.

In der Gruppeninfo lässt sich trotzdem noch nachvollziehen, wer Teil der Gruppe war und dann entfernt wurde oder die Gruppe verlassen hat: Unter „Mitglieder“ werden nämlich auch die ehemaligen Mitglieder der vergangenen 60 Tage angezeigt – mit genauen Angaben zum Zeitpunkt.

>> Auch interessant: WhatsApp: So kannst du jetzt in einem Chat Umfragen erstellen!

Kurzzusammenfassung

Wir kennen es alle: Zu viele WhatsApp-Gruppen, in denen ständig diskutiert wird. Seit einiger Zeit kannst du Gruppen auch verlassen, ohne dass es alle sofort mitbekommen. Es wird nämlich nur noch der Gruppenadministrator direkt benachrichtigt. Alle anderen bekommen keine direkte Benachrichtigung mehr.