0800 / 800 3 800
0174 / 33 43 900
studio@bayern3.de
Freundschaft plus 20-00bis 00:00 Uhr
Justin Wellington feat. Small JamIko Iko
20:05 Uhr
Jessie J feat. B.o.BPrice Tag
19:56 Uhr
Justin Bieber & BloodPopFriends
19:52 Uhr
Maroon 5Memories
19:49 Uhr
Nathan Evans / 220 KID / Billen TedWellerman (Remix)
19:47 Uhr
mehr

Grillsoßen, Joghurts & Co.

Wie lange sind Lebensmittel wirklich haltbar?

picture alliance/dpa

Kann ich das noch essen? Oder soll ich es besser wegwerfen? Die klassische Frage am Kühlschrank. Was euch überraschen wird: Viele Lebensmittel könnt ihr noch Monate nach Ablauf des Mindesthaltbarkeitsdatums problemlos essen und genießen.

extern

Ich möchte eingebundene Inhalte auf Bayern3.de sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft auf der Seite Datenschutz durch Anklicken des Opt-Out-Buttons geändert werden.

Anzeige erlauben

Die Grillsoße vom letzten Jahr, der vergessene Joghurt oder das zehn Wochen alte Ei? Ein paar Kühlschrank-Leichen hat fast jeder - und fast 10% aller Deutschen werfen Lebensmittel sofort weg, wenn sie die Datumsangabe auf der Packung überschritten haben. Das ist schade, traurig und Verschwendung. Tests haben gezeigt, dass wir "abgelaufene" Lebensmittel noch lange nicht wegwerfen müssen, sondern sie noch nach Wochen und Monaten genießen können. Denn vieles ist noch lange, wirklich lange, nach dem Ablauf des Mindesthaltbarkeitsdatums oder MHD lecker.

Zucker, Reis, Nudeln, Mehl? 

Komisch, über die Frage, ob wir den alten Zucker oder die Nudeln im hintersten Regal nach zwei Jahren noch essen können, machen wir uns keine Gedanken. Klar! Was soll da auch schlecht werden?! Wichtig ist nur die richtige Lagerung.

picture alliance/dpa

Wie lange sind Nudeln haltbar?

Warum gibt es so kurze Haltbarkeits-Angaben?

Rita Rausch von der Verbraucherzentrale hat gegenüber dem SWR erklärt:

"Die Hersteller möchten sich da auch absichern, weil sie nie wissen, wie im Haushalt mit den Lebensmitteln umgegangen wird. Dass sie auf der sicheren Seite sind und nicht eine Zeitspanne angegeben haben, in der eventuell was passieren kann."

Bester Tipp: Der Augen-Nase-Zunge-Check

Wie sieht das Lebensmittel denn aus? Normal oder doch schon lila-blass-blau?
Wie riecht es denn? Okay oder doch schon beißend?
Wie schmeckt es denn? Gut oder doch schon verfault?

Check bestanden?! Dann guten Appetit! 

picture alliance/dpa

Ein Augen-Nase-Zunge-Check verrät uns, was noch genießbar ist.

Kurzzusammenfassung

Etwa jeder Zehnte wirft Lebensmittel sofort weg, wenn sie abgelaufen sind. Vielleicht wird’s ja jetzt ein bisschen weniger, denn so viele Lebensmittel kann man ohne Probleme noch lange genießen, obwohl sie schon abgelaufen sind.