0800 / 800 3 800
0174 / 33 43 900
studio@bayern3.de
Spätschicht – präsentiert von PULSbis 00:00 Uhr
LizzoBoys
23:16 Uhr
Arcade FireReady To Start
23:12 Uhr
Alice MertonWhy So Serious
23:07 Uhr
White DenimFine Slime
23:04 Uhr
VillagersA Trick Of The Light
22:55 Uhr
mehr

Aus Frust über die Niederlagen

Bayerwaldler sägt BVB-Fanbaum ab

Bild: BR / Martin Gruber

Die vergangenen Niederlagen von Borussia Dortmund waren dem eingefleischten Fußballfan aus Waldeck im Kreis Freyung-Grafenau zu viel. Er fällte kurzerhand seinen schwarz-gelb gestrichenen Fan-Maibaum im Garten - damit der BVB mal sieht, wie Enttäuschung aussieht.

Fast etwas trotzig steht Helmut Winterstetter vor den Resten seines umgesägten schwarz-gelben Maibaumes. Im Schneehaufen daneben steckt eine kleine schwarz-gelbe Fahne. Das zerrissene BVB-Logo wackelt im Wind. Winterstetter schüttelt den Kopf. Es ärgert ihn, dass es so weit kommen musste. Immer wieder hatte er in den letzten Wochen angedroht, den schwarz-gelb angestrichenen gut zehn Meter hohen Maibaum umzusägen. Jetzt hat er es getan - am Morgen des Ostermontag. Festgehalten auf Video. "Der BVB soll mal sehen, was los ist, was die mit uns treiben", sagt er.

Das 0:6 gegen den FC Bayern brachte das Fass zum Überlaufen

Der Ärger schwelt schon länger, das 4:4 gegen Erzfeind Schalke nach einer 4:0 Führung, das Europa League-Aus gegen die Österreicher - und dann das 0:6 in München. Zu viel für Helmut Winterstetter aus Waldeck, der seit den 60er-Jahren glühender Fan der Borussia ist.

"Wenn man sieht, wie die vor zwei Jahren noch gespielt haben, auch international, von dem ist nix mehr da. Und Stöger steht draußen und rührt sich nicht. Die brauchen wieder mal einen Trainer, der Feuer reinbringt." (Helmut Winterstetter)
YouTube/Passauer Neue Presse

Aus Frust: BVB-Fan zersägt seinen schwarz-gelben Maibaum

Maibaum bis auf weiteres ohne Anstrich

Seit zehn Jahren stellt Winterstetter, früher selbst Fußballer beim SV Riedlhütte, in seinem Garten einen Maibaum auf, schmeißt ein Fest und lädt sogar Bayern-Fans dazu ein. Und in diesem Jahr? "Wir stellen wieder einen auf, aber nicht mehr in schwarz-gelb. Erst wenn wir wieder einen Titel holen, streichen wir ihn an."

Quelle: BR24/Martin Gruber

[Sendung:  BAYERN 3 - Ab in den Feierabend]

Kurzzusammenfassung

Die vergangenen Niederlagen von Borussia Dortmund waren dem eingefleischten Fußballfan aus Waldeck im Kreis Freyung-Grafenau zu viel. Er fällte kurzerhand seinen schwarz-gelb gestrichenen Fan-Maibaum im Garten - damit der BVB mal sieht, wie Enttäuschung aussieht.