0800 / 800 3 800
0174 / 33 43 900
studio@bayern3.de
Die Nacht 00-05bis 05:00 Uhr
LouaneAvenir
1:43 Uhr
Rag'n'Bone ManAs You Are
1:39 Uhr
Neon TreesAnimal
1:35 Uhr
Jax Jones feat. RayeYou Don't Know Me
1:32 Uhr
RasmusIn the shadows
1:27 Uhr
mehr

Respekt!

Slackline-Weltrekord: Pfaffenhofener schafft 250 Meter

Bild: imago

In Pfaffenhofen an der Ilm ist am Sonntagnachmittag ein neuer Slackline-Weltrekord im urbanen Raum aufgestellt worden. Der Pfaffenhofener Tim Heinrichs balancierte in 40 Metern Höhe 250 Meter über den Hauptplatz.

Kurz nach 15 Uhr ging Tim Heinrichs auf das Seil, das von der Johanneskirche bis zum Rathaus gespannt war. Das Ende war an der Spitze eines Teleskopkrans befestigt. Am Anfang noch etwas wackelig, wurde der 19-Jährige von Schritt zu Schritt sicherer. Unter ihm standen Hunderte Zuschauer und fieberten mit. Nach ein paar Minuten war es geschafft und Tim Heinrichs neuer Weltrekordhalter. Jubelnd hing er am Seil, schwang die Beine und freute sich riesig.

Drei Weltrekordler hintereinander

Zusammen mit dem Abiturienten haben sich noch zwei andere Slackliner – Lukas Irmler und Friedrich Kühne – in Pfaffenhofen den Rekord geholt. Die drei traten aber nicht als Konkurrenten an. Irmler und Kühne sind Profis, Heinrich macht das erst seit ein paar Jahren und bislang auch nur so zum Hobby neben der Schule. Aber er ist aus Pfaffenhofen an der Ilm, hat das Event organisiert und wollte als Lokalheld unbedingt abliefern.

Quelle: BR24 / Günther Rehm und Dominic Possoch

[Sendung: BAYERN 3 - Mein Lieblings-Mix im Radio]

(c) BR24

Neuer Slackline-Weltrekord - Pfaffenhofener schafft 250 Meter

Kurzzusammenfassung

In Pfaffenhofen an der Ilm ist am Sonntagnachmittag ein neuer Slackline-Weltrekord im urbanen Raum aufgestellt worden. Der Pfaffenhofener Tim Heinrichs balancierte in 40 Metern Höhe 250 Meter über den Hauptplatz.

Jetzt auf Facebook kommentieren!
0
0
0