Hotline 0800 / 800 3 800
WhatsApp 0174 / 33 43 900
E-Mail studio@bayern3.de
Alle Hits von heute - am Vormittagbis 12:00 Uhr
James Hype feat. Kelli-LeighMore Than Friends
9:35 Uhr
MilowASAP
9:32 Uhr
Twenty One PilotsHeathens
9:26 Uhr
Michael Patrick KellyThrowback
9:23 Uhr
Purple Disco Machine feat. EyelarDopamine
9:20 Uhr
mehr

Die Musik-Highlights 2021

Adeles Comeback, The Weeknd mit größtem Hit aller Zeiten und ein Postbote wird Weltstar!

Bild: picture alliance / Photoshot | -

365 musikalische Tage liegen hinter uns - und wir haben geile Comebacks gefeiert. Zum Beispiel von Adele, Ed Sheeran und den No Angels. Unglaublich: Ein Postbote wird zum Weltstar und eine gewisse Olivia Rodrigo zur Überraschungskünstlerin des Jahres. Hier sind unsere musikalischen BAYERN 3 Highlights des Jahres 2021.

Comeback des Jahres 2021: Adele ist zurück 

Sechs Jahre nach ihrem letzten Album war es DAS Comeback 2021: Adele hatte es mit einem kleinen Video angeteast, im Oktober war es dann soweit: Neue Single, neues Album, diverse Rekorde.

Das Musikvideo zu "Easy On Me" wurde innerhalb von nur vier Tagen via YouTube ganze 82 Millionen Mal angesehen. Auf Spotify wurde es innerhalb der ersten 24 Stunden unglaubliche 24 Millionen Mal angehört. Damit hat sie Mariah Carey und den Song “All I Want For Christmas Is You” von der Spitze des erfolgreichsten Tages abgelöst. Auch am Release-Day hat sie den Rekord der meisten Streams gebrochen. Ihr neues Album "30" ist außerdem das einzige Album, das in den USA dieses Jahr über eine Million Mal verkauft wurde.

#Adele #EasyOnMe

Adele - Easy On Me (Official Video) 

Auch wieder da: Ed Sheeran, ABBA und die No Angels

Auch Ed Sheeran war 2 Jahre lang von der Bildfläche verschwunden. Er wollte sich auf sein Privatleben konzentrieren, hat geheiratet und ist Papa einer Tochter geworden. Im Oktober 2021 dann das Comeback mit neuen Album "=" und der Single "Bad Habits" - der Song wurde offiziell zum Sommerhit des Jahres 2021 ernannt!

Das deutsche Comeback des Jahres haben die No Angels geliefert. Zum 20-jährigen Jubiläum haben sie ihren Hit "Daylight In Your Eyes" neu aufgenommen.

Und ein Comeback, das sogar noch länger auf sich hat warten lassen, war das von ABBA. Nach fast 40 Jahren kehren die Schweden 2021 mit dem Album "Voyage" und einer virtuellen Konzertshow zurück.

Jetzt bewiesen: "Blinding Lights" ist größer Hit aller Zeiten!

#TheWeeknd #BlindingLights

The Weeknd - Blinding Lights (Official Video)

"Blinding Lights" wird in diesem Jahr zum größten Hit aller Zeiten. Der Song, rausgekommen Ende November 2019, stand damals vier Wochen lang an der Spitze der Billboard Hot 100 und anschließend 90 weitere Wochen in den Billboard-Charts. Dieses Kunststück hat den Titel nun offiziell zur "Nr. 1 der größten Songs aller Zeiten der Hot 100"-Charts gemacht. Und damit mal klar wird, wie selten es einen Hit dieses Ausmaßes gibt: Bisher stand der Song "The Twist" aus dem Jahr 1960 auf Platz 1!

Die Überflieger des Jahres: Olivia Rodrigo und Nathan Evans

Letztes Jahr noch Postbote, dieses Jahr Weltstar: Nathan Evans hat mit seinem Shanty-Song "The Wellerman" Anfang des Jahres für einen Überraschungshit gesorgt. 13 Wochen lang war "The Wellerman" auf Platz 1 der BAYERN 3 Charts. Nathan Evans hatte "The Wellerman" bei TikTok online gestellt und Tausende haben den Song geteilt und per Duett-Funktion mitgesungen. Seinen Beruf als Postbote hat Nathan Evans mittlerweile an den Nagel gehängt.

Bild: picture alliance / PublicAd | Mirko Hannemann

Nathan Evans - vom Postboten zum Weltstar

Und noch eine Überraschungskünstlerin: Olivia Rodrigo. Anfang Januar ist ihre Debütsingle "Drivers Licence" rausgekommen (da war sie gerade mal 17 Jahre alt!) und die hat schon während der Veröffentlichungswoche mehrere Rekorde gebrochen: für die meisten Streams eines Nicht-Weihnachtssongs auf Spotify mit über 17 Millionen Streams an einem Tag. Außerdem ist der Song auf den ersten Platz bei Spotify, Apple Music und iTunes geschossen (in den BAYERN 3 Charts ging es hoch auf Platz 3). Im Mai ist dann auch noch ihr Debüt-Album "Sour" erschienen, 2021 war also definitiv ihr Jahr!

Die Trennungen des Jahres

Frauen-Held Jason Derulo ist im Mai Vater geworden, Jason King Derulo heißt der Kleine. Erst schien es, als wäre der "Player" gezähmt worden, heile Familienidylle - bis er sich vier Monate nach der Geburt von seiner Freundin trennt, kleine Schlammschlacht inklusive. Er soll sie nämlich schon während der Schwangerschaft betrogen haben.

Kanye West und Kim Kardashian haben sich fast sieben Jahre nach der Hochzeit getrennt. Im Februar hat sie die Scheidung eingereicht. Obwohl er sich wohl immer noch Hoffnung auf eine Versöhnung macht (und sie weiterhin seine Frau nennt), hat sie Mitte Dezember klargestellt: "Keine Therapie der Welt kann diese Ehe retten!"

Sie waren DAS Traumpaar der Musikbranche: Camila Cabello und Shawn Mendes. Seit 2019 zusammen, es gab diverse Baby- und Verlobungsgerüchte, im November dann das überraschende Beziehungs-Aus. Wie man es von Promis kennt, sie bleiben natürlich weiterhin gute Freunde. In einem Post auf ihren Insta-Acounts heißt es: "Wir haben beschlossen, unsere romantische Verbindung zu beenden, aber unsere Liebe zueinander ist stärker als je zuvor. Wir haben eine Beziehung als beste Freunde begonnen und werden sie auch weiterhin als beste Freunde fortsetzen." - also nix da mit Rosenkrieg!

Bild: picture alliance / ZUMAPRESS.com | JAVIER ROJAS

2021 - Und sonst?

Im September 2021 wird R. Kelly u.a. wegen des sexuellen Missbrauchs Minderjähriger zu mehreren Jahren Gefängnis verurteilt. Seit Sommer 2019 saß er schon im Gefängnis, das genaue Strafmaß soll im Mai 2022 bekanntgegeben werden. 

Und bye-bye Charlie Watts und John Miles: Rolling Stones-Schlagzeuger Charlie Watts (im Alter von 80 Jahren) und John Miles (im Alter von 72 Jahren) sind in diesem Jahr gestorben.

Kurzzusammenfassung

365 musikalische Tage liegen hinter uns - und wir haben geile Comebacks gefeiert. Zum Beispiel von Adele, Ed Sheeran und den No Angels. Unglaublich: Ein Postbote wird zum Weltstar und eine gewisse Olivia Rodrigo zur Überraschungskünstlerin des Jahres. Hier sind unsere musikalischen BAYERN 3 Highlights des Jahres 2021.