0800 / 800 3 800
0174 / 33 43 900
studio@bayern3.de
Matuschke XXL 19-00bis 00:00 Uhr
Tones And IUr So F**kInG cOol
21:07 Uhr
MilliardenIm Bett verhungern
21:04 Uhr
Bakermat & KiddaUnder The Sun
20:57 Uhr
Blue OctoberJump Rope
20:53 Uhr
Mark Ronson feat. Miley CyrusNothing Breaks Like A Heart
20:50 Uhr
mehr

#saveschnuffel

Stoffhase: Neustadts Bürgermeister startet Suchaktion

Bild: privat

Jeder der schon mal Kind war, weiss was es bedeutet, wenn man sein liebstes Stofftier verliert. So auch der Bürgermeister von Neustadt an der Waldnaab, Sebastian Dippold. Seinen Stofftier-Fund will er dem kleinen Besitzer jetzt zurückbringen - dafür startete er eine Suchaktion, die auf Facebook sogar schon über 2.200 Mal geteilt wurde. 

Als Sebastian Dippold am Montag Abend zwischen Hammerharlesberg und Weiden mit dem Rad unterwegs ist, findet er den Hasen kurz vor der Brücke über der Naab. Kurz vorher kam ihm eine Familie mit zwei Mädels entgegen, wahrscheinlich hätte die "Schnuffel", wie er ihn getauft hat, verloren. Die jüngere (ca. zwei Jahre alt) hätte bitterlich geweint. Offenbar hat sie Schnuffel gesucht, schreibt Dippold.

Sofort startete Sebastian Dippold einen Aufruf via Facebook: "Ich möchte Schnuffel gerne seiner traurigen Besitzerin zurückbringen. Mein Umdrehen und Nachfahren hatte leider keinen Erfolg. Aber vielleicht haben wir (und die Eltern) ja hier Glück."

"Schnuffel" jetzt Praktikant im Rathaus 

Obwohl der Post mittlerweile mehrere tausend Mal geteilt wurde und Dippold auch ein eigenes Suchplakat gestaltete, blieb die Suche bislang erfolglos. Halb so schlimm für den Bürgermeister. "Schnuffel" begleitet ihn seitdem bei seinem Büroalltag, wo er ein "Praktikum" begonnen hat, wie Dippold schreibt. In seiner Freizeit macht er Mittagsschlaf auf der Couch oder trinkt auch mal einen Mittagsespresso mit dem Neustädter Bürgermeister höchstpersönlich.

Quelle: BR24 / Zara Kroiß

Kurzzusammenfassung

Ein Bürgermeister, der sich dafür einsetzt, dass ein verlorenes Kuscheltier zu seinem Besitzer zurück gebracht wird, kommt gut an. Neustadts Bürgermeister, Sebastian Dippold, will einen Stoffhasen wieder zu seinem Kind bringen und gibt alles.