Hotline 0800 / 800 3 800
WhatsApp 0174 / 33 43 900
E-Mail studio@bayern3.de
BAYERN 3 am Morgenbis 09:00 Uhr
Peter FoxHaus am See
5:54 Uhr
LeonySimple Life
5:51 Uhr
Avicii feat. Aloe BlaccWake Me Up!
5:47 Uhr
Green Day21 Guns
5:42 Uhr
Tate McRaegreedy
5:40 Uhr
mehr

Wasser trinken im Sommer

Du trinkst zu wenig? Diese Snacks enthalten am meisten Wasser!

Bild: Colourbox

Im Sommer ist es besonders wichtig, dass wir genug Wasser trinken. Fällt dir das schwer? Dann haben wir hier die besten wasserhaltigen Snacks für dich! Ganz vorne mit dabei sind Wassermelonen, Salat und Erdbeeren.

An heißen Tagen verliert unser Körper durch die Hitze und das Schwitzen ziemlich viel Wasser. An einem normalen Tag sind das etwa 2,5 Liter Flüssigkeit. An besonders heißen Tagen ist der Flüssigkeitsverlust allerdings doppelt bis sogar dreifach so hoch. Das bedeutet für uns: mehr Wasser trinken!

Wie viel Wasser sollte ich täglich trinken?

Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung e.V. (DGE) empfiehlt mindestens 1,5 Liter Wasser täglich. An heißen Tagen muss das aber deutlich mehr sein – nämlich mindestens 3 Liter. Nur so können wir den erhöhten Flüssigkeitsverlust im Sommer ausgleichen.
Die besten Durstlöscher sind laut DGE Mineralwasser, stilles Wasser oder ungesüßte Frucht- und Kräutertees.

Welche Snacks enthalten am meisten Wasser?

Wenn es dir auch im Sommer schwerfällt, ausreichend zu trinken, dann sind wasserhaltige Snacks die Lösung. Mit den richtigen Snacks kannst du ganz einfach deine Flüssigkeitsaufnahme unterstützen.

  • Salatgurke
    Salatgurken enthalten 97 Prozent Wasser. Geschmacklich lassen sich Gurken mit ein paar Kräutern oder einem Dipp super aufwerten. So bekommst du nicht nur Wasser, sondern auch zusätzliche Nährstoffe.
  • Wassermelone
    Nicht überraschend, aber auch Wassermelonen gehören mit 96 Prozent Wasser zu den perfekten wasserhaltigen Snacks. Ganz egal, ob du die Wassermelone pur zwischen durch isst oder einen Salat zubereitest. Rezepte dafür findest du zum Beispiel bei "Was koch' ich heute?"
  • Tomaten
    Auch Tomaten gehören mit 95 Prozent Wasser zu den wasserhaltigen Snacks, die im Sommer nicht fehlen dürfen. Ob als Tomate-Mozzarella-Salat oder einfach so zwischendurch ist egal.
  • Erdbeeren
    Gute Nachricht für alle, die lieber süße Snacks mögen: Auch Erdbeeren enthalten 91 Prozent Wasser. Einfach so snacken, mit einer Kugel Eis für die extra Abkühlung oder einem Löffel Joghurt – sooo gut!
  • Salat
    Auch Salate enthalten zwischen 93 und 96 Prozent Wasser und dabei ist es egal, ob Eisberg-, Kopfsalat oder Chinakohl. Für den idealen wasserhaltigen Sommersnack also am besten einen Eisbergsalat mit Tomaten, Gurken und anderem Gemüse vorbereiten.

Allgemein gilt: Obst und Gemüse sind nicht nur wegen den Vitaminen und Nährstoffen super gesund, sondern enthalten auch viel Wasser. Im Sommer ist das besonders praktisch, damit du so den Flüssigkeitsverlust leichter ausgleichen kannst – gerade, wenn es dir schwerfällt, genug zu trinken. 

Kurzzusammenfassung

Im Sommer ist es besonders wichtig, dass wir genug Wasser trinken. Fällt dir das schwer? Dann können dir wasserhaltige Snacks helfen! Dazu gehören zum Beispiel Salat, Gurken und Tomaten, aber auch Wassermelonen und Erdbeeren. Wie wäre es also mit einem frischen Salat?