0800 / 800 3 800
0174 / 33 43 900
studio@bayern3.de
BAYERN 3 am Morgenbis 09:00 Uhr
Martin Garrix & David GuettaSo Far Away (feat. Jamie Scott & Romy Dya)
7:04 Uhr
CroEinmal um die Welt
6:57 Uhr
Kid RockAll Summer Long
6:53 Uhr
James Hype feat. Kelli-LeighMore Than Friends
6:50 Uhr
Mendes, ShawnThere's Nothing Holdin' Me Back
6:47 Uhr
mehr

Das Silber gehörte dem Dänenkönig Harald Blauzahn

13-Jähriger findet über 1000 Jahre alten Silberschatz

Bild: picture-alliance/dpa

Ein Hobbyarchäologe und sein 13-jähriger Schüler machen sich mit Metalldetektoren auf den Weg. Der Junge meint, ein wertloses Stück Alu entdeckt zu haben. Doch in Wirklichkeit hat er das erste Teil eines herausragenden Silberschatzes gefunden, der über 1000 Jahre alt ist!

Der Schatz eines Dänenkönigs

Das ganze Wochenende über haben Archäologen auf einer Fläche von etwa 400 Quadratmetern den Silberschatz auf Rügen geborgen. Sie fanden Hals- und Armreife, Perlen, Fibeln, einen Thorshammer, zerhackten Ringschmuck und 500 bis 600 teilweise zerhackte Münzen. Mehr als 100 davon können der Regentschaft des legendären Dänenkönigs Harald Blauzahn (910-987) zugeordnet werden. Der als Wikinger geborene Blauzahn gilt als Begründer des dänischen Reiches, indem er das Land einte, das Christentum einführte und Reformen durchsetze.

Bild: picture-alliance/dpa

Teile des Silberschatzes, der auf der Ostseeinsel Rügen gefunden wurde. Ein Anhänger stellt einen Thorshammer dar.

Von Harald Blauzahn hat Bluetooth seinen Namen

Der Dänenkönig ist auch heute noch in aller Munde. Denn die Funktechnologie Bluetooth ist nach ihm benannt. Das Bluetooth-Logo setzt sich aus den Runen H und B aus der altnordischen Runenschrift zusammen. Und was hat Harald Blauzahn mit Bluetooth zu tun? Blauzahn war für seine Kommunikationsfähigkeit bekannt und galt als geschickter Netzwerker und Diplomat. Und nachdem Bluetooth von den skandinavischen Firmen Ericsson und Nokia entwickelt wurde, liegt nahe, dass die sich einen König aus ihrer Ecke ausgesucht haben ;-)

Kurzzusammenfassung

Sensationsfund auf der Insel Rügen! Ein 13-Jähriger findet einen Silberschatz aus der Zeit des legendären Dänen-Königs Harald Blauzahn. Der lebte 910 bis 987 - das Zeug ist also richtig alt! Blauzahn ist übrigens heute noch in aller Munde, denn er ist der Namensgeber der Funktechnologie Bluetooth.