0800 / 800 3 800
0174 / 33 43 900
studio@bayern3.de
Updatebis 13:00 Uhr
Sia & David GuettaFloating Through Space
12:25 Uhr
The Weeknd feat. Ariana GrandeSave Your Tears [Remix]
12:22 Uhr
Olly Murs feat. Demi LovatoUp
12:15 Uhr
Maroon 5Memories
12:08 Uhr
Milky ChanceColorado
12:05 Uhr
mehr

Buggys für Kleinkinder im Test

Buggy und Jogger: Welche Modelle sind wirklich gut?

Bild: picture alliance / Zoonar | lev dolgachov

Wenn die Babys zum Kleinkind werden, wechseln viele Eltern vom Kinderwagen zum Buggy. Die lassen sich leicht zusammenklappen und transportieren - und die Kids können darin sitzen und die Welt entdecken. Aber welche Buggys und Jogger sind wirklich gut - welche Modelle überzeugen?

Die Stiftung Warentest hat 12 Buggys getestet – darunter auch einige, mit denen ihr joggen gehen könnt. Buggys sind perfekt für Kinder ab einem Alter von etwa sechs Monaten bis ungefähr drei Jahren. Die gute Nachricht: Alle Buggys im Test lassen sich zum Transport wirklich easy und schnell zusammenklappen. Die schlechte Nachricht: In vielen Buggys wird die Rückenlehne schnell zu kurz. Urteil der Warentester:

 Die meisten Buggys kutschieren ihre Passagiere nicht wirklich komfortabel." 

Ob ihr zum "normalen" Buggy greift oder einem Jogger, das ist auch eine Frage des Geldes. Der Jogger-Testsieger von Thule kostet stolze 600 Euro, dafür könnt ihr mit ihm auch über Stock, Stein und Waldboden laufen.

Die besten Buggys und Jogger für Kleinkinder im Test

Buggys (Stiftung Warentest 09/2021):

Smiloo Happy+, 250 Euro, GUT (2,0)

Joie Mytrax, 215 €, GUT (2,2)

Kinderkraft Grande 2020, 159 €, GUT (2,4)

Jogger (Stiftung Warentest 09/2021)

Thule Urban Glide, 600 €, GUT (2,3)

Mountain Buggy Terrain 3.0, 700 €, GUT (2,5)+

Wichtig: alle Buggys sind bei Dunkelheit kaum zu sehen! Unbedingt hell anziehen und vielleicht noch zusätzliche Reflektoren dranmachen.

Kurzzusammenfassung

Die Stiftung Warentest hat 12 Buggys getestet – darunter auch einige, mit denen ihr joggen gehen könnt. Der Testsieger bei den Buggys ist der Smiloo Happy+, bei den Joggern gewinnt der Thule Urban Glide.