0800 / 800 3 800
0174 / 33 43 900
studio@bayern3.de
Die Stefans reloaded 09-12bis 12:00 Uhr
George EzraShotgun
10:31 Uhr
AviciiHey Brother
10:23 Uhr
Die ÄrzteKopfhaut
10:20 Uhr
Post MaloneCircles
10:15 Uhr
Billie EilishBad Guy
10:13 Uhr
mehr

FAKT oder FAKE?

Ausgangsbeschränkung auch für Tiere?

Bild: unsplash.com / BAYERN 3

Durch die Corona-Krise sind strikte Ausgangsbeschränkungen in Kraft und man hört immer wieder, dass diese auch für Haustiere gelten.

Mit dem Hund gehen ist erlaubt

Dass mit den Ausgangsbeschränkungen auch alle Tiere zuhause bleiben müssen, ist falsch. Trotz der Ausgangsbeschränkung darfst du mit deinem Hund Gassi gehen. Du solltest dich nur nicht zu weit von deiner Wohnung entfernen. Falls du eine oder mehrere Katzen besitzt, die normalerweise draußen frei herumlaufen, ist das auch weiterhin OK.

Für alle, die reiten und ein Pferd im Stall haben

Wer ein Pferd hat, darf ebenfalls das Haus verlassen, um das Tier im Stall zu füttern und zu versorgen. Du darfst das Pferd auch reiten, aber möglichst alleine und in der Nähe des Reitstalls.

YouTube/Bayerischer Rundfunk

Corona: Sind Haustiere ein Risiko? | BR | Coronavirus

Kurzzusammenfassung

Durch die Corona-Krise sind strikte Ausgangsbeschränkungen in Kraft. Hier die Informationen, was für Haustiere wie Hunde und Katzen aber auf Pferde gilt.