0800 / 800 3 800
0174 / 33 43 900
studio@bayern3.de
Frühaufdrehen am Wochenendebis 09:00 Uhr
Topic feat. A7SBreaking me
8:46 Uhr
Jason MrazI'm Yours
8:42 Uhr
The BossHoss feat. Mimi & JosyLittle Help
8:35 Uhr
Ofenbach & Quarterhead feat. Norma Jean MartineHead shoulders knees & toes
8:32 Uhr
Die Fantastischen Vier feat. CluesoZusammen
8:25 Uhr
mehr

FAKT oder FAKE

Ignoriere den Corona-Kettenbrief bei Facebook!

Bild: unsplash.com / Napendhra Sing / Montage: BAYERN 3

Kettenbriefe gab's schon immer - und jetzt in Corona-Zeiten natürlich erst recht. Aktuell ploppt bei ziemlich vielen von euch wahrscheinlich ein ganz besonderer Kettenbrief auf. Einer deiner Facebook-Freunde fordert dich auf, dass du ihn bitte aus allen deinen Telefonlisten entfernst - falls du die neue Corona-Warn-App installieren willst.

Außerdem sollst du diesen Freund bitte auf allen Social-Media-Plattformen "entfolgen". Danach begründet er diesen Wunsch auch - kurz gesagt: dein Freund hat Sorge, dass SEIN Standort getracked werden kann, wenn DU die Corona-Warn-App benutzt. Stimmt das? FAKT oder FAKE?

Nein, der Kettenbrief ist - wie die allermeisten Kettenbriefe - zwar nicht gefährlich, aber inhaltlich ein FAKE.

Denn: Wenn ihr die Corona-Warn-App schon installiert habt, dann wisst ihr ja, dass die App überhaupt gar keine Zugriffsrechte auf euer Telefonbuch im Handy fordert. (Die App möchte lediglich eure Kamera benutzen dürfen, falls ihr positiv getestet werdet - damit ihr den QR-Code aus eurem Testergebnis einscannen könnt.)

Wie die App genau arbeitet, wie sie programmiert ist, was sie darf und was nicht, das ist sehr transparent im Internet abrufbar. Die meisten von uns werden den Code natürlich nicht wirklich verstehen, aber 65.000 Fachleute haben ihn sich angeschaut und hatten am Ende aus datenschutzrechtlichen Gründen nichts zu beanstanden.

Insgesamt lässt sich also festhalten, dass die Facebook-App deutlich mehr Zugriffsberechtigungen von euch fordert als die Corona-Warn-App. Wenn euch eure Daten also wirklich wichtig sein sollten, dann verabschiedet euch lieber von Facebook!

Mehr "FAKT oder FAKE"? - Frag einfach deinen Smartspeaker!

Sag einfach: "Alexa, frag BAYERN 3 nach FAKT oder FAKE"

oder: "Hey Google, frag BAYERN 3 nach FAKT oder FAKE"

Kurzzusammenfassung

Aktuell ploppt bei ziemlich vielen von euch wahrscheinlich ein ganz besonderer Kettenbrief auf. Einer deiner Facebook-Freunde fordert dich auf, dass du ihn bitte aus allen deinen Telefonlisten entfernst - falls du die neue Corona-Warn-App installieren willst. Dein Freund hat Sorge, dass SEIN Standort getracked werden kann, wenn DU die Corona-Warn-App benutzt. Stimmt das? FAKT oder FAKE?