Hotline 0800 / 800 3 800
WhatsApp 0174 / 33 43 900
E-Mail studio@bayern3.de
Was geht?!bis 21:00 Uhr
Dennis LloydAlien
19:11 Uhr
Milky ChanceSynchronize
19:07 Uhr
Carly Rae JepsenI really like you
19:04 Uhr
The BossHoss feat. Mimi & JosyLittle Help
18:56 Uhr
Linkin Park and KiiaraHeavy
18:53 Uhr
mehr

Kinderfahrräder im Test

Überraschung: Das beliebte "Woom"-Bike ist mangelhaft!

Zwölf Kinderräder hat die Stiftung Warentest getestet - und ausgerechnet das bei Kids und ihren Eltern gerade total angesagte "Woom"-Rad ist durchgefallen: Mangelhaft. Aber: Drei Fahrräder im Test fahren gute Gesamtnoten ein – darunter das günstigste!

Jetzt müssen alle Eltern ganz stark sein: "Woom" ist mangelhaft! DAS Kinderfahrrad schlechthin ist bei der Stiftung Warentest glatt durchgefallen. Dabei gibt es wohl keinen Park oder Spielplatz in Bayern, in dem kein Kind seine Runden mit dem stylishen und bunten Kinderfahrrad aus Österreich dreht. Die Dinger sind ständig ausverkauft und selbst bei Ebay müssen Eltern für gebrauchte Modelle ähnlich viel hinlegen wie für ganz neue "Woom"-Bikes. Warum der Hype? Großer Pluspunkt des Fahrrads ist das geringe Gewicht! 

Wieso also fällt dieses beliebte Kinderfahrrad bei der Stiftung Warentest durch? In der Kategorie "Kindgerechte Gestaltung" liegt es noch ganz vorne: 

Eine Eins für kindgerechte Gestaltung bescheinigen die Tester lediglich dem Rad von Woom: Mit gut acht Kilo liegt es im Praxistest weit vorn."

Auch in der Kategorie "Fahren" mit vielen Grundschulkindern, die das Fahrrad ausprobieren, schafft das "Woom 4" ein gutes Urteil. Aber danach fällt es im Labortest durch. 

Die Haltbarkeit unserer Testkandidaten ermittelten wir im Labor – unter anderem mit Dauerprüfungen, bei denen einzelne Anbauteile wie Lenker, Tretkurbel oder Sattel immer wieder mit einer definierten Kraft belastet werden. Diese Haltbarkeitstests müssen sie unbeschadet überstehen, fordert die Norm. An der Tretkurbel des Woom-Rads bildeten sich jedoch wiederholt Risse."

Deswegen gab's im Labortest nur ein "Mangelhaft" - und deshalb wurde auch das Gesamturteil abgewertet!

Testsieger: Kinderfahrräder 20 Zoll (Stiftung Warentest 06/2022)

- Puky Skyride 20-3 Alu Light, 460 Euro: GUT (2,2)

Cube Kid 200 Street, 480 Euro: GUT (2,3)

- Decathlon City Bike 20 Zoll D4 Rock, 270 Euro: GUT (2,3)

Kurzzusammenfassung

Ausgerechnet das bei Kids gerade total angesagte "Woom"-Rad ist durchgefallen: Mangelhaft. Die Testsieger kommen von Puky, Cube und Decathlon.