Hotline 0800 / 800 3 800
WhatsApp 0174 / 33 43 900
E-Mail studio@bayern3.de
Die Nachtbis 05:00 Uhr
Udo Lindenberg & Apache 207Komet
2:38 Uhr
Marlon RoudetteWhen The Beat Drops Out
2:34 Uhr
David Guetta & Bebe RexhaI'm Good (Blue)
2:31 Uhr
MadconBeggin'
2:28 Uhr
CosbyCalling Out
2:25 Uhr
mehr

Radio leiser beim Parken

Warum machen wir das Radio leiser, wenn wir rückwärts einparken?

Bild: colourbox

Drehst du auch immer das Radio leiser, wenn du rückwärts einparkst? Und wunderst dich selbst darüber, dass du das immer machst?

Was ein Glück: Du hast einen Parkplatz am Straßenrand gefunden. Jetzt Blinker setzen, bremsen, rückwärts einparken und ... Radio leiser stellen. Aber warum eigentlich? Wieso stellen viele Menschen das Radio leiser (oder machen es sogar ganz aus), wenn sie rückwärts einparken? Warum muss Ed Sheeran schweigen, wenn du in die Parklücke willst?

Tatsächlich gibt es zu diesem Phänomen noch keine wissenschaftlichen Studien, aber viele Vermutungen - und die haben alle mit 'Multitasking' zu tun. Fest steht: Unsere Aufmerksamkeit ist begrenzt. Wenn einer deiner Sinne sehr gefordert wird, dann versuchst du instinktiv einen anderen Sinn zu 'entlasten'. Wenn du also Ablenkungen wie laute Musik, Radio oder ein Gespräch eliminierst, dann hat dein Gehirn mehr Platz für die anderen Sinne. Zum Beispiel eben den Sehsinn. Das nennt man 'fokussieren'.

Konzentrieren beim Einparken - Musik aus!

Während du beim normalen Autofahren "nur" den fließenden Verkehr im Auge behalten musst, wird es beim Einparken deutlich komplizierter: Räumliches Denken ist gefragt, du koordinierst verschiedene Bewegungsabläufe, das ganze dann auch noch beim RÜCKWÄRTSfahren. Krass! Das erfordert deine ganze Konzentration und deswegen drehst du das Radio leise. Dieses vermeintlich kuriose Verhalten ist in Wirklichkeit also total vernünftig. Denn es macht den gesamten Ablauf des Einparkens für dich einfacher. Deine Sinne und dein Körper arbeiten eng zusammen. Wie wenn du eine heiße Herdplatte berührst und sofort deine Hand wegziehst. Genau so soll es sein. Herzlichen Glückwunsch!

>> Mehr Infos: Sind Frauen besser beim Multitasking als Männer?

P.S. Über die Jahre wird dieses Verhalten natürlich auch zu einer Angewohnheit. Wenn du also beim nächsten Mal - trotz Riesenparklücke - das Radio leiser drehst, dann ist dieses Verhalten bei dir schon einprogrammiert und ein Reflex.

Kurzzusammenfassung

Warum drehst du das Radio leiser beim Einparken? Das hat mit Multitasking zu tun. Fakt ist: Deine Aufmerksamkeit ist begrenzt. Indem du das Radio ausschaltest, schärfst du deine Sinne. Dieses vermeintlich kuriose Verhalten ist in Wirklichkeit also total vernünftig.