0800 / 800 3 800
0174 / 33 43 900
studio@bayern3.de
Sebastian Winkler und die Frühaufdreherbis 09:00 Uhr
Lykke LiI Follow Rivers (The Magician Remix)
8:24 Uhr
Welshly ArmsSanctuary
8:20 Uhr
Calvin Harris & Dua LipaOne Kiss
8:17 Uhr
Wir sind HeldenNur ein Wort
8:11 Uhr
Alle Farben & Kelvin Jones & YOUNOTUSOnly Thing We Know
8:08 Uhr
mehr

Stiftung Warentest

Wann zahlt deine Reiserücktrittsversicherung - und wann nicht?

Bild: unsplash.com/@heftiba

Drei Wochen Asien - und DU mittendrin! Seit Monaten freust du dich auf diesen Traumurlaub ... und brichst dir wenige Tage vorm Abflug das Bein. Mit dem Urlaub war's das! Aber was ist mit dem ganzen Geld für Flug, Hotels und Auto? Wir verraten dir, was du alles bei einer Reiserücktrittsversicherung beachten musst!

Der häufigste Grund für eine Absage ist Krankheit. Aber sei vorsichtig: Die Versicherer zahlen nur dann, wenn eine Erkrankung schwer und unerwartet ist. Dabei ist es auch ein Unterschied, was du im Urlaub genau geplant hattest. Hast du zum Beispiel eine Nasennebenhöhlenentzündung und wolltest eine Woche Tauchen gehen, kannst du stornieren. Bei einem entspannten Strandurlaub sieht das eventuell anders aus.

Eine Reiserücktrittsversicherung ist besonders dann sinnvoll, wenn die Reise sehr teuer ist oder bis zum gebuchten Urlaub noch viel Zeit hin ist. Der gewählte Tarif sollte auch Reiseabbruch einschließen und sinnvollerweise keine Selbstbeteiligung verlangen.

Reist du mit deiner Familie? Dann check vorher genau, ob wirklich alle Mitglieder in der Versicherung eingeschlossen sind.

Wie teuer ist eigentlich eine Reiserücktrittsversicherung?

Das hängt davon ab, ob du nur eine große Urlaubsreise im Jahr versichern willst - oder gleich Schutz für das komplette Jahr brauchst. Vergleiche auf jeden Fall die Preise, denn bei einem teuren Urlaub unterscheiden sich die Preise zwischen einer Einzel- und einer Jahresversicherung kaum noch. Hier sind die Testsieger (Stiftung Warentest 3/2018) - mit Beispiel-Preisen für eine Reise im Wert von 1.500 Euro.

Einzelperson - Vertrag für eine Reise

TravelSecure / Würzburger - Topschutz ohne SB - 52 Euro - Gut (1,6)

Europ Assistance - ohne SB (Reisedauer maximal 31 Tage) - 55 Euro - Gut (1,9)

Einzelperson - Vertrag für ein Jahr

TravelSecure / Würzburger - Basispaket ohne SB - 67 Euro - Gut (1,6)

Europ Assistance - ohne SB (maximal 56 Tage auf Reisen) - 55 Euro - Gut (1,7)


Familien - Vertrag für eine Reise

TravelSecure / Würzburger - Topschutz ohne SB - 58 Euro - Gut (1,6)

Europ Assistance - ohne SB (Reisedauer maximal 31 Tage) - 64 Euro - Gut (1,9)

Familien - Vertrag für ein Jahr

TravelSecure / Würzburger - Basispaket ohne SB - 107 Euro - Gut (1,6)

Europ Assistance - ohne SB (maximal 56 Tage auf Reisen) - 89 Euro - Gut (1,7)

Du bist sowieso schon über deine Kreditkarte geschützt?

Viele Kreditkartenfirmen bieten eine automatische Reiserücktrittsversicherung an, wenn du deinen Urlaub komplett mit der Karte bezahlst. Check genau, ob auch mitreisende Personen versichert sind, wie lang deine Urlaubsreise maximal dauern darf und wie hoch der Maximalpreis einer Reise sein darf.

Vorsicht, Reiseportale!

Häufig wird dir auch auf Urlaubsportalen nach der Buchung eine Reiserücktritts-Versicherung aufgeschwatzt - häufig nur eine Jahresversicherung, die sich auch noch automatisch verlängert. Die Stiftung Warentest empfiehlt generell: Reise und Reisepolice getrennt buchen!

Kurzzusammenfassung

Der häufigste Grund für eine Absage ist Krankheit. Die Versicherer zahlen nur dann, wenn eine Erkrankung schwer und unerwartet ist. Eine Reiserücktrittsversicherung ist besonders dann sinnvoll, wenn die Reise sehr teuer ist oder bis zum gebuchten Urlaub noch viel Zeit hin ist. Der gewählte Tarif sollte auch Reiseabbruch einschließen und sinnvollerweise keine Selbstbeteiligung verlangen.