Hotline 0800 / 800 3 800
WhatsApp 0174 / 33 43 900
E-Mail studio@bayern3.de
Die Nachtbis 05:00 Uhr
Glass AnimalsCreatures in Heaven
0:09 Uhr
Toby Romeo / Felix Jaehn / FaulhaberWhere The Lights Are Low
0:07 Uhr
Lewis CapaldiForget Me
0:03 Uhr
mehr

Flughafen Koffer packen

In den Urlaub fliegen: Wie packe ich meinen Koffer am besten?

Bild: picture alliance / Zoonar | Robert Kneschke

Ihr fliegt mit der ganzen Familie in den Urlaub? Damit der Stress nicht schon beim Kofferpacken und am Flughafen beginnt, kommen hier ein paar einfache Tricks vom Experten

Wie kommt ihr am schnellsten durch den Check-In? Wie packt ihr eure Koffer am besten? Was darf ins Handgepäck - und was muss in den Koffer, den ihr aufgebt? Gerald Wissel ist Spezialist für die Optimierung von Abläufen in den Luftfahrt - und er hat diese Tipps für euch.

Urlaub mit Familie: Wie packe ich den Koffer?

Die "Gemeinsam-Koffer": Packt gemeinsame Koffer und mischt die Klamotten durch. Wenn ein Gepäckstück am Urlaubsort fehlt, habt ihr zumindest eine Grundausrüstung. Außerdem: Nutzt Tracker für die Koffer.

Das Nötigste im Handgepäck: Es ist sinnvoll, das Nötigste für die ersten ein bis zwei Tage in das Handgepäck zu packen. (Allerdings kann es auch passieren, dass auch das im Frachtraum landet, wenn in der Kabine nicht genug Platz ist.)

Koffer packen - Was darf ins Handgepäck?

Flüssigkeiten in Behältern mit jeweils maximal 100 Millilitern - Dazu gehören auch Cremes, Zahnpasta, oder Lipgloss. Alle Behältnisse müssen in einem durchsichtigen, wieder verschließbaren Plastikbeutel mit einem maximalen Fassungsvermögen von einem Liter verpackt werden. Pro Passagier ist jeweils nur ein Beutel erlaubt, maximal also zehn 100-Milliliter-Fläschchen. Auch flüssige Lebensmittel fallen unter die Regelung, z.B. Marmelade oder Joghurt. Ausgenommen ist Babynahrung.

Koffer packen - Was darf NICHT ins Handgepäck?

Waffen, Scheren, Nagelfeilen Taschenmesser und andere Messer mit einer Klingenlänge von mehr als sechs Zentimetern, spitze Gegenstände wie Stricknadeln und Flaschenöffner dürfen NICHT ins Handgepäck. Ein Gas- oder Einwegfeuerzeug beziehungsweise eine Packung Streichhölzer sind im Handgepäck erlaubt.

>> Mehr Infos: Darf ich Essen und Getränke mit ins Flugzeug nehmen - was ist erlaubt?

Am Flughafen - Wie kommst du am schnellsten zum Flugzeug?

Anreise: Wenn möglich, dann nutzt schon am Vorabend den Online Check-in. Wenn ihr in der Nähe des Flughafens wohnt, könnt ihr (je nach Airline) auch das Gepäck schon am Vorabend aufgeben. Am Anreisetag am besten drei bis vier Stunden, statt ein bis zwei Stunden vorher am Flughafen sein.

Am Flughafen: Teilt euch auf – während ein Elternteil z.B. den Check-In und die Gepäckaufgabe übernimmt, geht der andere mit den Kindern und dem Handgepäck zum Sicherheitscheck. Wenn es Automaten für den Check-In gibt, dann nutzt diese. Meistens ist dort weniger los. Derjenige, der den Check-In übernommen hat, kann dann ganz ohne Handgepäck hinterher schneller durch den Sicherheitscheck.

Sicherheitscheck: Schaut genau hin, wer in der Schlange steht. Geschäftsleute sind meistens geübt und die Abläufe gehen schneller. Checkt euch auch selbst: Alles raus aus den Hosentaschen und in die Jackentasche. Jacke und Gürtel ausziehen, technische Geräte aus dem Rucksack packen.

>> Mehr Infos: Aldi, Lidl & Co.: Sind Pauschalreisen beim Discounter wirklich günstiger?