0800 / 800 3 800
0174 / 33 43 900
studio@bayern3.de
Party-Hitmixbis 00:00 Uhr
Red Hot Chili PeppersOtherside (Dino feat. Patrick Metzker Remix)
21:55 Uhr
Fergie / Q-Tip / GoonRockA Little Party Never Killed Nobody (All We Got)
21:51 Uhr
MabelDon’t Call Me Up (CraigWelsh Remix)
21:47 Uhr
Lost Frequencies & ZonderlingCrazy (Rhythm Roxx & Mister Barclay Remix)
21:43 Uhr
Taio CruzBreak your heart
21:40 Uhr
mehr

Duden, Brauerei, Dialekt-Experte

Heißt es der, die oder das Spezi? - Das sagen die Experten!

Bild: dpa/picture-alliance

Trinkt ihr "ein" oder "einen" Spezi? Oder "eine" Spezi? Und: Gibt es überhaupt die eine richtige Antwort? Wir haben für euch bei Brauereien, einem Dialekt-Experten und dem Duden nachgefragt. Das Ergebnis wird euch überraschen!

Cola-Bier-Mix "Spezi" - das sagen die Brauereien 

Also: "Spezi" ist ein geschützter Begriff und darf längst nicht auf jedes Flaschenetikett gedruckt werden - die Brauerei Riegele in Augsburg hatte sich den Begriff "Spezi" 1956 schon als Marke schützen lassen und sagt "das" Spezi.

Ursprünglich kommt der Begriff zwar vom bayerischen Wort Spezi oder Spezl für Freund, aber bei uns war es von Anfang an das Spezi." (Sandra Ojeda, Marketing Spezi Markenzentrale GmbH)

Riegele vergibt die Lizenz an verschiedene Brauereien, die dann genau nach dem Rezept brauen müssen. In der Anfangszeit hatte Riegele u.a. auch eine Lizenz an Paulaner vergeben - mit der Auflage, dass dieses "Paulaner Spezi" heißen muss. Paulaner selbst sagt zum Sprachgebrauch:

Mehrheitlich wird bei uns in der Brauerei der Ausdruck 'Der Spezi' verwendet." (Presseabteilung Paulaner Brauerei)

Auch auf seiner Webseite verwendet Paulaner "der". Aber es gebe in der Brauerei auch einige die 'das Spezi' bevorzugen würden, heißt es aus der Presseabteilung. "Das hat durchaus auch regionale Unterschiede", heißt es weiter. "Die Spezi" werde im Betrieb wohl am wenigsten gesagt.

Das sagt der Bairisch-Experte

Warum gibt unterschiedliche Versionen? 

Es kommt darauf an, wie man es empfindet. Wenn man im Hinterkopf 'das Spezi-Limonad' oder 'das Spezi-Limo‘' hat, dann verwendet man den sächlichen Artikel 'das‘. Das 'Limonad' oder 'das Limo' sei beides im Bairischen gebräuchlich. Im Standarddeutschen denkt man an "die Limonade". Manche sagen dann vielleicht auch "die Spezi". Und "der Spezi" ist sozusagen ohne Hintergedanken die Verwendung des bairischen Ausdrucks für Freund oder Kumpel – auch als Name für das Cola-Mischgetränk dann männlich." (Bairisch-Experte Gerald Huber)

Das sagt der Duden

Der Duden gibt bei Spezi, Getränk aus Limonade und Cola, "die" oder "das" an. "Der" Spezi ist ein Wort mit gleicher Schreibung, aber anderer Bedeutung: "Jemand, mit dem man in einem besonderen, engeren freundschaftlich-kameradschaftlichen Verhältnis steht".


Über die Frage, ob es der, die oder das Spezi heißt, lässt sich also trefflich streiten - oder auch nicht. Denn letztlich hat jede Variante für die Getränkebezeichnung eine Berechtigung. 

Kurzzusammenfassung

Trinkt ihr "ein" oder "einen" Spezi? Oder "eine" Spezi? Und: Gibt es überhaupt eine richtige Antwort? Wir haben für euch bei Brauereien, einem Dialekt-Experten und dem Duden nachgefragt. Das Ergebnis wird euch überraschen!