0800 / 800 3 800
0174 / 33 43 900
studio@bayern3.de
Updatebis 13:00 Uhr
Ed Sheeran & Justin BieberI Don't Care
12:56 Uhr
HVMEGoosebumps
12:53 Uhr
Lewis CapaldiSomeone you loved
12:49 Uhr
Felix Jaehn feat. Nea & Bryn ChristopherNo Therapy
12:45 Uhr
James Hype feat. Kelli-LeighMore Than Friends
12:37 Uhr
mehr

BAYERN 3 Start-up Challenge

Diese fünf Start-ups haben es ins Halbfinale geschafft!

Bild: BAYERN 3 / Michael Pustal

Mit über 600 Bewerber*innen ging's los - aus ihnen hatte sich Investor Chris Obereder die besten 20 Start-ups ausgesucht. Die erste Challenge und die Woche der Battles sind vorbei. Jetzt stehen fünf Start-ups im Halbfinale - alle mit tollen Produkten und motivierten Gründerteams! Welche Junggründer sichern sich die Unterstützung von Start-up-Chris und schaffen es ins große Finale am kommenden Donnerstag? Investor Chris Obereder hat 300.000 Euro, die er in kreative Ideen und tolle Gründerteams mit echtem Potential investieren möchte.

Knetä - Vegane Spiel-Knete aus Unterfranken

Diese Knete kommt aus Unterfranken und ist sogar für Kleinkinder unbedenklich. Denn sie ist vegan, enthält natürliche Zutaten und riecht nicht nach Chemie. Zusammen mit einer Familie haben wir die Erfindung von Lisa Stein getestet. Mit ihrer Idee hat sie es in die Top Ten bei der BAYERN 3 Start-up Challenge geschafft.

* DIE ENTSCHEIDUNG VON START-UP CHRIS: KNETÄ IST IM FINALE DABEI *

YouTube/BR24

Knete ohne Chemie und ganz vegan: Knetä | BAYERN 3 Start-up Challenge | BR24

Vollgasriegel - Der Bioriegel mit Koffein vom Ammersee

Können Bio-Riegel mit Koffein einen Energy-Drink ersetzen? Patrick aus Dießen am Ammersee ist davon überzeugt und hat den Vollgasriegel entwickelt. Angefangen hat alles mit Experimenten in seiner eigenen Küche.

* DIE ENTSCHEIDUNG VON START-UP CHRIS: VOLLGASRIEGEL IST IM FINALE DABEI *

YouTube/BR24

Bio-Müsliriegel mit Koffeinkick - Vollgasriegel | BAYERN 3 Start-up Challenge | BR24

Patavinus: Tool, um Verlorenes wiederzubekommen

Schon einmall den Schlüssel verloren und danach für viel Geld das Schloss austauschen müssen? Dem Erfinder von Patavinus ist genau das passiert. Das Start-up aus Bremen und Nürnberg verkauft Anhänger und Sticker mit QR-Codes, über die Finder und Verlierer ganz einfach in Kontakt treten können, ohne Daten auszutauschen.

* DIE ENTSCHEIDUNG VON START-UP CHRIS: PATAVINUS HAT ES LEIDER NICHT INS FINALE GESCHAFFT *

YouTube/BR24

Schlüssel verloren? Patavinus bringt ihn dir zurück | BAYERN 3 Start-up Challenge | BR24

Marasia - Eis aus Ziegenmilch

Havva und Ahmed aus München haben Eis aus Ziegenmilch entwickelt. Ihre Eltern stammen aus der Türkei, dort ist das bereits Tradition. In Deutschland ist es bisher noch eine Marktlücke. Mit der Hilfe von Start-up Chris will das Paar die Deutschen auf den Geschmack bringen und der führende Hersteller für Ziegenmilchprodukte werden.

* DIE ENTSCHEIDUNG VON START-UP CHRIS: MARASIA IST IM FINALE DABEI *

YouTube/BR24

Mmh, Marasia: Premium-Eis aus Ziegenmilch | BAYERN 3 Start-up Challenge | BR24

Cleanbrace - Desinfektion to go

Wer vergisst auch immer das Desinfektionsmittel daheim? Cleanbrace will helfen: Das Start-up hat ein Armband mit Desinfektionsmittel entwickelt. Es reicht für bis zu sechs Mal desinfizieren und soll Begleiter in allen Alltagssituationen werden. 

* DIE ENTSCHEIDUNG VON START-UP CHRIS: CLEANBRACE HAT ES LEIDER NICHT INS FINALE GESCHAFFT *

YouTube/BR24

Mobile Händedesinfektion: Cleanbrace | BAYERN 3 Start-up Challenge | BR24

Kurzzusammenfassung

Mit über 600 Bewerber*innen ging's los - aus ihnen hatte sich Investor Chris Obereder die besten 20 Start-ups ausgesucht. Die erste Challenge und die Woche der Battles sind vorbei. Jetzt stehen fünf Start-ups im Halbfinale - alle mit tollen Produkten und motivierten Gründerteams! Welche Junggründer sichern sich die Unterstützung von Start-up-Chris und schaffen es ins große Finale am kommenden Donnerstag? Investor Chris Obereder hat 300.000 Euro, die er in kreative Ideen und tolle Gründerteams mit echtem Potential investieren möchte.