Hotline 0800 / 800 3 800
WhatsApp 0174 / 33 43 900
E-Mail studio@bayern3.de
Was geht?!bis 21:00 Uhr
Olivia RodrigoGood 4 U
19:32 Uhr
Harry StylesAs it was
19:29 Uhr
KamradI Believe
19:25 Uhr
Alle FarbenBad Ideas (Original Edit)
19:23 Uhr
LenaLooking For Love
19:20 Uhr
mehr

Standventilatoren kühlen am besten

Ventilatoren im Test: Frischluft an heißen Tagen!

Ein kühler Kopf ist nicht nur auf der Arbeit oder im Alltag wichtig. Eure Dachgeschosswohnung kann sich im Sommer leicht in einen Backofen verwandeln und dann wars das mit dem erholsamen Schlaf. Ein guter Ventilator kann hier Wunder wirken. Das günstigste Gerät gibt’s ab 25 Euro von LIDL, am meisten – 170 Euro – legt ihr für einen Standventilator hin.

Die Stiftung Warentest hat Tisch-, Stand- und Turmventilatoren getestet.

Die Preise liegen zwischen 25 und 170 Euro. Getestet wurde unter anderem der Luftstrom – also wie gut die Geräte wirklich kühlen, der Stromverbrauch, die Geräusche und die Sicherheit (z.B. auch, ob Kinder in die Gräte greifen können).

Insgesamt sind die Standmodelle, bis auf eines, allesamt gut. Aber auch die Tisch- und zwei Turmventilatoren sorgen rundum für eine gute Abkühlung.

Standventilatoren

Bei den Standventilatoren legt ihr für den Testsieger auch am meisten Kohle hin. Der Standventilator von Meaco pustet für 170 Euro Wind aus luftiger Höhe und erhält dafür die Note 1,8. Dazu ist er leise und sparsam im Stromverbrauch.

Das günstigste noch gute Stand-Modell bekommt ihr von Pro Breeze für 70 Euro und einer Bewertung von 2,3 im Test.

Top 5 der Standventilatoren:

1. Meaco Fan 1056P, 170 Euro, Gesamtnote: 1,8

2. Midea FS40-16CR, 120 Euro, Gesamtnote: 2,1

3. Klarstein Silent Storm, 100 Euro, Gesamtnote: 2,2

4. Solis Breeze 360° Typ 7582, 160 Euro, Gesamtnote: 2,2

5. Pro Breeze PB-F08B DC, 70 Euro, Gesamtnote: 2,3

dpa/picture alliance

Tischventilatoren

Bei den Tischgeräten überzeugt der Rowenta VU2730 mit einem Preis von 80 Euro und einem Testurteil von 2,4. Etwas günstiger ist der Unold 86815 Silverline für 45 Euro und immerhin noch einer Note von 2,9. Das günstigste Modell der Tischventilatoren von LIDL (Lidl Silvercrest Metall 30 cm STVM 30 B1) landet auf dem dritten Platz, kostet 25 Euro und bekommt eine 3,2.

Top 5 der Tischventilatoren:

1. Rowenta VU2730, 80 Euro, Gesamtnote: 2,4

2. Unold 86815 Silverline, 45 Euro, Gesamtnote 2,9

3. Lidl Silvercrest Metall 30 cm STVM 30 B1, 25 Euro, Gesamtnote: 3,2

4. CasaFan Greyhound TV 36-SL, 46 Euro, Gesamtnote: 3,4

5. Fakir Trend VC 25 SN, 39 Euro, Gesamtnote: 3,4

Turmventilatoren

Der beste Turmventilator kommt von Brandson, kostet 100 Euro und legt eine glatte 2,0 hin. Dahinter folgt das etwas günstigere Modell von Honeywell für 80 Euro (Note 2,3). Beide sorgen laut Test für eine rundum gute Abkühlung. Platz 3 belegt der Suntec Wellness Coolbreeze, der mit 130 Euro deutlich teurer ist und eine 2,7 in der Bewertung erreicht.

Top 5 der Turmventilatoren:

1. Brandson DC-Motor WDP 304996, 100 Euro, Gesamtnote: 2,0

2. Honeywell HYF290E4, 80 Euro, Gesamtnote: 2,3

3. Suntec Wellness Coolbreeze 9000 TO Sensation+, 130 Euro, Gesamtnote 2,7

4. Vornado Tower L NGT425, 169 Euro, Gesamtnote 2,8

5. Bauhaus Proklima Buco, 129 Euro, Gesamtnote: 3,5

dpa/picture alliance

Kurzzusammenfassung

Die Standmodelle der Ventilatoren kommen im Test am besten weg. Aber auch die Tisch- und zwei Turmventilatoren sorgen rundum für eine gute Abkühlung. Der Günstigste ist ein Tischventilator und belegt in dieser Kategorie immerhin Platz 3.