0800 / 800 3 800
0174 / 33 43 900
studio@bayern3.de
Matuschke – der etwas andere Abendbis 22:00 Uhr
Papa RoachWho do you trust?
21:41 Uhr
PrioryWeekend
21:35 Uhr
Nelly Furtado feat. TimbalandPromiscuous
21:31 Uhr
Jacob Banks feat. Seinabo SeyBe good to me
21:25 Uhr
How Gee
21:22 Uhr
mehr

150€-Gutschein bei WhatsApp?

Vorsicht vor dem "dm-drogerle"

Bild: picture-alliance/dpa, Montage: BAYERN 3

Der Drogeriemarkt dm feiert sein 100-jähriges Jubiläum. Und aus diesem Grund gibt's Gutscheine und Geschenke. So steht das zumindest in einer WhatsApp-Nachricht, die seit einiger Zeit durch den Messenger geistert. Aber gibt's tatsächlich was zu gewinnen? Wer weiß, dass diese Gutscheine von fast jedem Unternehmen bei WhatsApp kursieren (Rewe, Lidl, Kaufland, Air France, Nutella, Aral, Ikea ...) hat vielleicht schon eine Ahnung ;-)

100 Jahre dm?

Das Unternehmen wurde 1973 gegründet. Wie also bitteschön soll es sein 100-jähriges Jubiläum feiern? Also - ganz eindeutig: FAKE! Lustig ist auch die Adresse, auf die ihr klicken sollt. Das ist mal "dm-drogerie.net" oder "dm-deutschland.com" oder auch "dm-de.site". Und das hat natürlich mit der Original-Webseite gar nichts zu tun. Unser absolutes Highlight: "dm-drogerle.net". So ein "l" liest sich ja gerne mal wie ein "i". Fazit: Es gibt keinen 150-Euro-Gutschein von dm. Wer trotzdem mitmacht, landet bei Gewinnspielen oder in Abofallen.

Wenn ihr so eine Nachricht bekommt ...

... bitte einfach löschen! Und wenn ihr sie von einer guten Freundin oder einem guten Freund bekommen habt, dann macht euch bitte die Mühe und erklärt ihnen den Hintergrund dieser Fake-Nachrichten. Oder ihr empfehlt der Einfachheit halber gleich diesen Artikel. ;-)

Kurzzusammenfassung

Ein 150-Euro-Gutschein für dm. Klingt verlockend und steht genau so in einer WhatsApp-Nachricht, die seit einiger Zeit immer wieder geteilt wird. Warum's nichts wird mit dem Gutschein, und wie ihr das erkennt, steht hier.