0800 / 800 3 800
0174 / 33 43 900
studio@bayern3.de
Hits, Hits, Hits für euren Nachmittagbis 16:00 Uhr
Sia & David GuettaFloating Through Space
13:41 Uhr
Riton x Oliver Heldens feat. VulaTurn me on
13:36 Uhr
Olivia RodrigoDrivers license
13:31 Uhr
LEAZu dir
13:23 Uhr
Billie EilishTherefore I Am
13:21 Uhr
mehr

Wofür ist eigentlich ...

... das kleine Loch im Flugzeug-Fenster?

Bild: dpa/picture-alliance

Es gibt so viele Dinge im Leben, die wir einfach als gegeben hinnehmen. Warum haben Jeans diese eine nutzlose Mini-Tasche? Wofür ist eigentlich der orange (oder der grüne Punkt) auf dem iPhone? Und was soll dieser Pfeil neben dem Zapfsäulen-Symbol im Auto? Fragen wie diese klären wir ab sofort - denn (fast) alles im Leben hat einen Sinn ;-)

Wofür ist eigentlich ... das kleine Loch im Flugzeug-Fenster?

Als Erstes mal: Mach dir keine Sorgen wegen dieses Lochs - mach dir lieber Sorgen, falls das Loch nicht da ist ;-)

Denn dieses Loch, das du bestimmt schon mal beim Fliegen gesehen hast, ist ein sogenanntes "Atmungsloch" und es hat gleich zwei wichtige Funktionen.

Funktion 1: Das Fenster kann wegen dieses Lochs nicht beschlagen - und du hast einen super Blick nach draußen. Ohne Loch wäre das nicht so, denn ein Flugzeugfenster besteht aus drei verschiedenen Acrylscheiben - und zwischen diesen Schichten entsteht natürlich Feuchtigkeit. Die kann durch dieses Loch entweichen!

Funktion 2 ist definitiv wichtiger: Das Loch ist eine Art Entlüftungsventil für den Luftdruck. Wie du ja schon weißt, besteht das Flugzeug-Fenster aus drei verschiedenen Scheiben. Die äußerste Scheibe muss dabei am meisten aushalten (nämlich den gesamten Kabinendruck und Außentemperaturen von locker mal -60 Grad). Zwischen dieser äußeren und der mittleren Scheibe befindet sich ein luftgefüllter Hohlraum. Weil der Druck aber nicht während des ganzen Flugs gleichbleibt, kann durch dieses Loch ein Druckausgleich stattfinden. Es sorgt also dafür, dass die Scheiben bei steigender Höhe und Druckunterschied nicht auseinanderbrechen.

Kurzzusammenfassung

Dieses Loch, das du bestimmt schon mal beim Fliegen gesehen hast, ist ein sogenanntes "Atmungsloch" und hat gleich zwei wichtige Funktionen. 1. Das Fenster kann wegen dieses Lochs nicht beschlagen und du hast einen super Blick nach draußen. 2. Funktion 2 ist definitiv wichtiger: Weil der Druck nicht während des ganzen Flugs gleichbleibt, kann durch dieses Loch ein Druckausgleich stattfinden. Es sorgt also dafür, dass die Scheiben bei steigender Höhe und Druckunterschied nicht auseinanderbrechen.