Hotline 0800 / 800 3 800
WhatsApp 0174 / 33 43 900
E-Mail studio@bayern3.de
Was geht?!bis 21:00 Uhr
Ma:rk & Jaxomy & MVNAParadise
19:36 Uhr
Olivia RodrigoGood 4 U
19:32 Uhr
Harry StylesAs it was
19:29 Uhr
KamradI Believe
19:25 Uhr
Alle FarbenBad Ideas (Original Edit)
19:23 Uhr
mehr

Wofür ist eigentlich …

Wofür ist eigentlich Teppichboden im Flughafen ausgelegt?

picture alliance / dpa | Adam Dachis

Es gibt so viele Dinge im Leben, die wir einfach als gegeben hinnehmen. Wofür ist die Querstange bei Herrenrädern? Warum ist in den meisten Aufzügen ein Spiegel? Wofür ist die Prise Salz in fast jedem Kuchenteig? Fragen wie diese klären wir ab sofort - denn (fast) alles im Leben hat einen Sinn ;-)

Wofür sind eigentlich Teppichboden im Flughafen ausgelegt?

Vielleicht ist er euch auch schon mal aufgefallen, vielleicht habt ihr bislang noch gar nicht bewusst darauf geachtet: In vielen Flughäfen ist besonders im Bereich der Gates Teppichboden ausgelegt. Eigentlich komisch, denn praktisch ist das ja nicht gerade: Die Koffer rollen über Linoleum oder Steinboden viel stabiler und Teppich ist nicht gerade einfach zu reinigen – vor allem, wenn Millionen von Menschen jedes Jahr darüber laufen. Aber warum liegt dort trotzdem Teppichboden?

So viele Nachteile ein Teppichboden im Transitbereich hat, so wichtige Vorteile hat er auch für einen Flughafen. Und die kennt ihr sicher auch von eurer Wohnungseinrichtung zuhause: Ein Teppich dämmt Schritte, verbessert die Akustik in einem Raum und macht alles direkt viel gemütlicher.

Was zuhause funktioniert, wollen sich auch die Flughäfen zunutze machen. Wenn sich die Gäste im Flughafen wohlfühlen und entspannter sind, dann neigen sie auch viel wahrscheinlicher dazu, ihre Wartezeit mit entspanntem Schlendern durch die Geschäfte zu verbringen. Und wer entspannt ist und sich in den Duty-Free-Shops so umschaut, der neigt wahrscheinlicher dazu, Geld auszugeben. Herausgefunden hat das das Marktforschungsunternehmen DKMA, das sich auf Flughäfen spezialisiert hat. Das Ergebnis ist so erstaunlich wie simpel: Wenn ein Reisender entspannt ist, dann gibt er viel lieber mehr Geld aus: bis zu zehn Prozent mehr im Duty-Free-Shop. Klar, das hängt jetzt nicht nur vom Teppichboden ab – aber so ein Teppich kann eben dazu beitragen, euch in Kauflaune zu bringen.

Kurzzusammenfassung

Ein Teppichboden im Wartebereich eines Flughafens und schon wirkt der leiser und gemütlicher. Das entspannt viele Reisende. Und je entspannter sie sind, desto wahrscheinlicher geben sie Geld aus – am Flughafen zum Beispiel im Duty-Free-Shop.