Hotline 0800 / 800 3 800
WhatsApp 0174 / 33 43 900
E-Mail studio@bayern3.de
Alle Hits von heute - am Vormittagbis 12:00 Uhr
Evanescence feat. Paul McCoyBring Me To Life
11:41 Uhr
Imanbek & ByorBelly Dancer
11:36 Uhr
Die Fantastischen Vier feat. CluesoZusammen
11:32 Uhr
Rag'n'Bone ManSkin
11:25 Uhr
Ofenbach x Ella HendersonHurricane
11:23 Uhr
mehr

Update bei WhatsApp

Neu bei WhatsApp: Du kannst jetzt Communities gründen!

Bild: unsplash.com / Creative Christians

Du bist genervt von den vielen, verschiedenen WhatsApp-Gruppen, in denen du steckst? Die neue Funktion "Communities" verspricht mehr Übersichtlichkeit. Du kannst mehrere Gruppen unter dem Dach einer Community zusammenführen.

Die neue Funktion namens Communitys erlaubt es dir, mehrere Gruppen einer Art Oberkategorie zuzuordnen - eben einer sogenannten Community.

Beispiel? Du kannst für den Kindergarten eine Community einrichten. Die kann dann viele verschiedene Untergruppen erhalten - zum Beispiel einen "Eltern-Chat", "Dringende Info" oder "Organisation Nikolaus". Die Idee dahinter: Möchte jemand etwas loswerden, das zum Beispiel nur für die Organisatoren des Nikolaus-Festes in der Kita relevant ist, dann kann er oder sie gezielt in diese Gruppe posten. Alle anderen werden davon "verschont".

Bild: WhatsApp PR

Klar war es bisher auch schon möglich, eine bestimmte Diskussion aus einer WhatsApp-Gruppe auszulagern - einfach indem du eine neue, völlig unabhängige Gruppe eröffnest. Doch das ging natürlich auf Kosten der Übersichtlichkeit. Jetzt kannst du eine solche neue Gruppe unter das Dach einer Community setzen (zum Beispiel eben: Kindergarten). Das ganze funktioniert sowohl auch mit bereits bestehenden WhatsApp-Gruppen.

Du erreichst den Community-Bereich aus dem Hauptmenü von WhatsApp. Neben dem Menüreiter "Chats" findest du dort ein Gruppensymbol mit drei Menschen. Hier findest du deine Communitys. Falls du das Symbol noch nicht siehst, dann warte einfach ein paar Tage. Bei WhatsApp werden solche Features immer nach und nach weltweit ausgerollt.

Kurzzusammenfassung

Du kannst bei WhatsApp jetzt mehrere Gruppen unter dem Dach einer Community zusammenführen. Du erreichst den Community-Bereich aus dem Hauptmenü von WhatsApp. Neben dem Menüreiter "Chats" findest du dort ein Gruppensymbol mit drei Menschen. Hier findest du deine Communitys.