0800 / 800 3 800
0174 / 33 43 900
studio@bayern3.de
BAYERN 3 – und DU mittendrin!bis 12:00 Uhr
Avicii feat. Sandro CavazzaWithout You
9:16 Uhr
Thirty Seconds To MarsWalk On Water
9:11 Uhr
Trainor, MeghanAll About That Bass
9:08 Uhr
Alle Farben feat. JanieckLittle Hollywood
9:05 Uhr
Cruz, TaioHangover (Radio Version)
8:56 Uhr
mehr

#LäuftBeiUns

Die hippsten Wörter im Englischen sind deutsch

dpa/picture alliance, Montage bayern3.de

Wir haben eine wunderschöne Sprache. So schön, dass sich auch Briten und Amerikaner daraus bedienen und sich coole Wörter entleihen. "Gesundheit!" zum Beispiel oder Kitsch ...

Wörter wandern. Vom Englischen ins Deutsche und eben auch umgekehrt. Es gibt alte ausgewanderte deutsche Wörter und ganz junge. Schon vor 1900 wurden "kindergarten und "rucksack" ins Englische übernommen. Deutsche Auswanderer brachten den Hamburger, ursprünglich hamburg steak, nach Amerika. Der Hackfleisch-Bratling heißt seit 1880 dort so. Es gibt unzählige Germanismen im Englischen, hier sind unsere Favoriten:

Das sind die zehn hippsten Wörter, die sich das Englische leiht

1. Zeitgeist

2. Kitsch

3. to abseil
Wird tatsächlich als Verb so gebraucht! Eine Quelle: die BBC News.

4. Wunderkind

5. Gesundheit!
Hat das "God Bless You" in den USA vielerorts ersetzt, wenn jemand niest.

6. to yodel

7. Eiertanz
2011 von amerikanischen Journalisten als Ausdruck für die zögerliche Haltung Deutschlands in der Eurokrise benutzt.

8. kaputt

9. Schnapps

Genau so, mit zwei "p" geschrieben.

10. to abreact
Klingt strange, wird im Englischen aber in der Psychologen-Fachsprache benutzt.

Schlaumeier-Wissen: Das sind Fremdwörter

Für alle Schlaumeier: Wenn das deutsche Wort in der neuen Sprache in der Schreibweise angepasst wird (Beispiel: to yodel), nennt man das ein entlehntes Wort. Bleibt die Buchstabenfolge aber so wie in der Originalsprache, ist es schlicht ein Fremdwort. Wenn du noch mehr wissen willst, lies bei Thomas Münse von wort-suchen.de weiter.

Englische Wörter im Deutschen: Es gibt längst nicht so viele Anglizismen wie gefühlt

Toast, To-do-Liste, Meeting, Outfit, chillen, Party: Gefühlt stammen unglaubliche viele Wörter, die wir täglich benutzen, aus dem Englischen. Das kann man gut oder schlecht finden, Fakt ist: Es sind tatsächlich viel weniger: Nur 3,7 Prozent der im Duden verzeichneten Wörter stammen aus dem Englischen.

#LäuftBeiUns - das sagt ihr

Was findet ihr so richtig klasse bei uns? Schickt uns das, worüber ihr euch bei uns freut. Am einfachsten geht es über unser #LäuftBeiUns-Formular!

Kurzzusammenfassung

Wir haben eine wunderschöne Sprache. So schön, dass sich auch Briten und Amerikaner daraus bedienen und sich coole Wörter entleihen. "Gesundheit!" zum Beispiel oder Kitsch ...

Jetzt auf Facebook kommentieren!
0
0
0