0800 / 800 3 800
0174 / 33 43 900
studio@bayern3.de
Die Nachtbis 05:00 Uhr
Bebe Rexha feat. Florida Georgia LineMeant to be
1:50 Uhr
Morrison, MarkReturn of the mack
1:45 Uhr
Machine Gun Kelly, X Ambassadors & BebeHome
1:42 Uhr
Camila Cabello feat. Young ThugHavana
1:39 Uhr
AJRWeak
1:35 Uhr
mehr

Neu ab Herbst

Neue Emojis: Arschkalt-Emoji, Party-Emoji, Benebeltes Gesicht

Bild: BAYERN 3 / emojipedia

Bis zum Herbst ist es noch ein bisschen hin, aber Vorfreude ist ja bekanntlich die schönste Freude: Diese 157 neuen Emojis werdet ihr bald auf eurem Handy haben. Von Superhelden-Emojis über Piratenflaggen bis hin zu Lamas, Nilpferden und Kängurus.

Schön für alle Rothaarigen, Gelockten und und Glatzköpfe: Ihr bekommt bald auch ein eigenes Emoji. Allein in der Kategorie "Personen" gibt es fast 50 Neuzugänge. Wie etwa "Mann mit rotem Haar", "Mann mit rotem Haar und hellem Gesichtston"; "Mann mit rotem Haar und dunklem Gesichtston" und so weiter...

Aus der Tierwelt neu mit dabei sind unter anderem Moskito, Känguru und Hummer. Eine Mango könnt ihr bald ebenso verschicken wie ein Bagel oder ein Cupcake. Sogar Klopapier und Seife sind unter den neuen Emojis.

YouTube/Emojipedia

👀 First look: All 150+ Emojis for 2018

Nur einen Neuzugang gibt es in der Kategorie "Flaggen": Hier wird das Piratenflaggen-Emoji eingeführt.

Wichtig: Je nachdem, welches Smartphone ihr benutzt, werden die Emojis leicht unterschiedlich aussehen. Auch in unterschiedlichen Apps (WhatsApp, Facebook Messenger etc.) kann es kleine Abweichungen geben.

Eine komplette Liste der "Neuzugänge" (mittlerweile gibt es übrigens fast 3000 Emojis) findet ihr bei emojipedia.