Hotline 0800 / 800 3 800
WhatsApp 0174 / 33 43 900
E-Mail studio@bayern3.de
Die Nachtbis 05:00 Uhr
Meduza & Becky Hill & GoodboysLose control
0:43 Uhr
KaffkiezMitte 20
0:41 Uhr
Edward Sharpe & The Magnetic ZerosHome
0:35 Uhr
Twocolors x Safri Duo x Chris de SarandyCynical
0:32 Uhr
The Kid LaroiThousand Miles
0:28 Uhr
mehr

Welchen Gasgrill kaufen

Mit diesen Gasgrills seid ihr gut aufgestellt für die Grill-Saison!

Bild: picture alliance / dpa Themendienst | Andrea Warnecke

Sommerliche Temperaturen, längere Tage und Sonnenschein – schon ist die Lust aufs Grillen geweckt! Besonders Gas-Grills sind wunderbar unkompliziert und schnell angeschmissen. Aber welche sind überhaupt gut? Hier sind die Ergebnisse von Stiftung Warentest.

Die Stiftung Warentest hat zwölf Modelle in der Preisspanne 98 bis 840 Euro getestet. Außerdem haben sie sowohl Grillwagen mit drei Brennern als auch tragbare Grills mit nur einem Brenner in den Blick genommen.

>> Mehr Infos: Veggie-Wurst vs. Fleischwurst - welche ist die beste?

Gute Modelle gibt’s schon für mittleres Budget

Der Testsieger ist der Grillwagen Videro Pure G3 von Rösle. Allerdings ist er mit ca. 500 Euro auch eher im oberen Preissegment und ihr braucht genug Platz, denn die Seiten des Wagens sind nicht einklappbar.

Bei den tragbaren Gas-Grills schneidet der Go Anywhere Gasgrill von Weber am besten ab: für ca. 170 Euro bekommt ihr einen robusten kleinen Grill. Allerdings sammelt sich hier Fett im Innenraum.

Durchgefallen ist der Tischgasgrill Albany von Tepro für nur 98 Euro. Der heizt zwar gut auf und verteilt die Temperatur sehr gut, bringt aber auch deutliche Schwächen mit sich: Beim Ausschalten etwa kann sich dieses Modell durch einen Flammrückschlag entzünden und ist damit eine Brandgefahr. Außerdem läuft Fett aus und die Haube wird sehr heiß.

Besser beraten seid ihr also, wenn ihr etwas mehr Geld in die Hand nehmt.

>> Mehr Infos: Burger ohne Fleisch - Sind vegane Burger wirklich gesünder als welche mit Fleisch?

Die Testergebnisse in der Übersicht

Bei den Grillwagen

1. Rösle Videro Pure G3 / Preis: ca. 500 € / Gesamtnote: GUT (2,0)

2. Enders Chicago 3 / Preis: ca. 287 € / Gesamtnote: GUT (2,1)

3. Hellweg Rothmann Gasgrillwagen Ottawa / Preis: ca. 249 € / Gesamtnote: GUT (2,3)

4. Bauhaus Grillstar Atlanta 300 II / Preis: ca. 269 € / Gesamtnote: BEFRIEDIGEND (2,6)

5. Landmann Rexon 3.0 / Preis: ca. 355 Euro / Gesamtnote: BEFRIEDIGEND (2,6)

6. Weber Spirit E-315 GBS / Preis: ca. 700 € / Gesamtnote: BEFRIEDIGEND (2,8)

7. Char-Broil Convective 310 B / Preis: ca. 330 € / Gesamtnote: BEFRIEDIGEND (3,1)

8. Napoleon Rogue 425 / Preis: ca. 840 € / Gesamtnote: BEFRIEDIGEND (3,1)

Bei den Tischgrills

1. Weber Go Anywhere Gasgrill / Preis: ca. 170 € / Gesamtnote: GUT (2,4)

2. Campingaz Attitude 2go CV / Preis: ca. 212 € / Gesamtnote: BEFRIEDIGEND (3,0)

3. Activa Tischgasgrill Crosby / Preis: ca. 152 € / Gesamtnote: BEFRIEDIGEND (3,5)

4. Tepro Tischgasgrill Albany / Preis: ca. 98 € / Gesamtnote: MANGELHAFT (5,0)

Kurzzusammenfassung

Frühlingstemperaturen, längere Tage und Sonnenschein – schon ist die Lust aufs Grillen geweckt! Besonders Gas-Grills sind wunderbar unkompliziert und schnell angeschmissen. Aber welche sind überhaupt gut? Hier sind die Ergebnisse von Stiftung Warentest.