Hotline 0800 / 800 3 800
WhatsApp 0174 / 33 43 900
E-Mail studio@bayern3.de
Die Frühaufdreherbis 09:00 Uhr
Super-Hi feat. NeekaFollowing the sun
8:45 Uhr
Avicii feat. Aloe BlaccWake Me Up!
8:41 Uhr
Lost Frequencies x Calum ScottWhere Are You Now
8:37 Uhr
Gamper & Dadoni feat. Emily RobertsBittersweet Symphony
8:33 Uhr
PinkTrouble
8:25 Uhr
mehr

Schärfere Fotos, Sprachnachrichten pausieren

2022: Diese neuen Funktionen bekommt WhatsApp in diesem Jahr!

Bild: unsplash.com / Dima Solomin

WhatsApp ist der beliebteste Messenger der Deutschen - auch wenn es eine Menge Alternativen wie Threema, Signal oder Telegram gibt. Der Meta-Messenger ist auf dem deutschen Markt der unangefochtene Platzhirsch. Das sind die neuen Features, die WhatsApp in diesem Jahr bekommen soll.

WhatsApp: Fotos in besserer Qualität verschicken

Fotos bei WhatsApp verschicken, das nervt. Denn der Messenger komprimiert Fotos. Das kostet zwar weniger Datenvolumen und geht schneller, aber die Qualität der Fotos leidet ganz arg. Demnächst kannst du selbst bestimmen, in welcher Qualität du ein Bild verschickst. Dazu stehen dir drei Optionen zur Auswahl: "Automatisch", "Beste Qualität" und "Datensparmodus".

Sprachnachrichten abhören und gleichzeitig weiter chatten

Bislang ist es noch so: Wenn du eine Sprachnachricht abhörst, kannst du sonst nicht viel in WhatsApp machen. Zum Beispiel in anderen Chats lesen oder schreiben. Das soll sich 2022 ändern: Hörst du eine Audio-Nachricht ab, wirst du bald in der Lage sein, den Chat zu verlassen und die Nachricht wird trotzdem im Hintergrund weiter abgespielt.

Pause-Button bei Sprachnachrichten kommt

Du nimmst eine Sprachnachricht auf und verlierst beim Reden den Faden - wer kennt es nicht?! Bislang bedeutet das: Herumstottern und den Gegenüber nerven - oder die ganze Nachricht nochmal neu aufnehmen. Bald bekommst du einen "Pause"-Button beim Aufnehmen, falls du mal kurz nachdenken musst. Danach kannst du die Aufnahme einfach fortsetzen. Aktuell befindet sich diese Funktion schon in der Testphase.

Alte Nachrichten löschen

68 Minuten - so lange kannst du bei WhatsApp aktuell Nachrichten aus deinen Chats entfernen und sie damit "unsichtbar" machen. Demnächst soll das auch noch mehrere Monate später funktionieren.

Schnell mit Emoji antworten

Einige Messenger wie Telegram oder iMessage haben die Funktion schon, demnächst gibt es sie auch bei WhatsApp: Du bekommst die Möglichkeit, mit einem Emoji direkt auf eine Nachricht zu reagieren!

Neue "Zuletzt online"-Option

Standardmäßig sehen andere WhatsApp-Nutzer immer, wann du zuletzt online warst und gechattet hast. Diese Funktion kannst du aber auch einschränken. Nämlich, dass das entweder nur deine Kontakte angezeigt bekommen - oder niemand. Bald gibt es noch eine Option: "Meine Kontakte - außer..."!

Kurzzusammenfassung

Fotos in besserer Qualität verschicken, Pause-Knopf beim Sprachnachrichten, schnell mit Emoji antworten - das sind die neuen WhatsApp-Funktionen 2022!