Hotline 0800 / 800 3 800
WhatsApp 0174 / 33 43 900
E-Mail studio@bayern3.de
Die Frühaufdreherbis 09:00 Uhr
Alexandra StanMr. Saxobeat
5:48 Uhr
Alec BenjaminLet me down slowly
5:44 Uhr
Twocolors x Safri Duo x Chris de SarandyCynical
5:41 Uhr
Sophie Ellis BextorMurder on the dancefloor
5:36 Uhr
Kenya GraceStrangers
5:33 Uhr
mehr

WhatsApp-Gruppe Einladung

Nie mehr in WhatsApp-Gruppen eingeladen werden - was kann ich tun?

Bild: picture alliance / newscom | Edmond So

WhatsApp-Gruppen können super nützlich sein. Aber auch extrem nervig, wenn die immer gleichen Menschen Gruppen zu völlig belanglosen Themen aufmachen - und du ungefragt in diesen landest. Dort teilen sie dann irgendwelche GIFs und Links, die dich nicht interessieren.

Klar, du kannst direkt die WhatsApp-Gruppe wieder verlassen - mittlerweile auch so, dass es niemand außer dem Administator der Gruppe mitbekommt. Aber viel besser wäre es natürlich, wenn du gar nicht erst automatisch in eine solche Gruppe eingeladen wirst! Und das geht (ganz ähnlich wie du auch bestimmte Telefonnummern einfach blockieren kannst).

>> Auch interessant: Instagram und Facebook ohne Werbung? Kostet 10 Euro im Monat!

WhatsApp-Gruppe: Automatische Einladung löschen - so geht's 

  • 1. Starte WhatsApp
  • 2. Gehe in die Einstellungen
  • 3. Öffne den Punkt "Datenschutz"
  • 4. Tippe "Gruppen"
  • 5. Hier kannst du jetzt festlegen, von wem du in Zukunft automatisch zu WhatsApp-Gruppen hinzugefügt werden darfst - und von wem nicht.

Du hast die Wahl zwischen...

- "Alle": Jeder darf dich automatisch zu einer WhatsApp-Gruppe hinzufügen. Also auch Menschen, die überhaupt nicht in deiner Kontaktliste stehen.

- "Meine Kontakte": Alle Leute, die in deiner Kontaktliste stehen, dürfen dich zu einer Gruppe einladen.

- "Meine Kontakte außer ...": Wähle hier einzelne Leute in deiner Kontaktliste aus, die dich nicht ungefragt zu einer neuen WhatsApp-Gruppe hinzufügen dürfen.

>> Mehr Infos: WhatsApp - So kannst du in einem Chat Umfragen erstellen! 

WhatsApp-Gruppe: Einladung komplett verbieten

Du willst von absolut niemandem mehr automatisch zu einer WhatsApp-Gruppe hinzugefügt werden? Leider bietet WhatsApp keine Option "Niemand" an, obwohl der Facebook-Konzern das vor Jahren schon mal angekündigt hatte. Aber du kannst dir mit einem kleinen Trick behelfen. Wähle "Meine Kontakte außer ..." - und klicke dann in der Kontaktliste rechts "alle Kontakte auswählen". Jetzt kannst du von niemandem mehr ungefragt zu einer WhatsApp-Gruppe hinzugefügt werden. Wichtig: Das gilt nur für die Personen, die jetzt gerade aktuell in deiner Kontaktliste stehen. Nicht für zukünftige!

Jetzt hast du festgelegt, wer dich automatisch in eine WhatsApp-Gruppe einladen darf und wer nicht. Trotzdem verpasst du nichts: Möchte dich jemand, den du blockiert hast, in eine neue WhatsApp-Gruppe aufnehmen, dann geht das weiterhin. Er muss dich dafür aber explizit um Erlaubnis fragen - und du musst das bestätigen. Lehnst du ab - oder ignorierst die Anfrage einfach - muss diese Gruppe ohne dich auskommen ;-)

Kurzzusammenfassung

Du landest automatisch in einer WhatsApp-Gruppe? Du wirst ungefragt in einen Gruppenchat eingeladen? Das kannst du in den Datenschutz-EInstellungen bei WhatsApp ändern. Dort kannst du festlegen, welche Kontakte dich automatisch in Gruppenchats einladen dürfen und wer nicht.