Hotline 0800 / 800 3 800
WhatsApp 0174 / 33 43 900
E-Mail studio@bayern3.de
Was geht?!bis 21:00 Uhr
Alle FarbenBad Ideas (Original Edit)
19:23 Uhr
LenaLooking For Love
19:20 Uhr
Lil Nas XThats what I want
19:17 Uhr
Blu Cantrell feat. Sean PaulBreathe
19:14 Uhr
Dennis LloydAlien
19:11 Uhr
mehr

Wofür ist eigentlich ...

Wofür sind eigentlich die orangen Kugeln an Hochspannungsleitungen?

Bild: dpa/picture-alliance / BAYERN 3 (Michael Pustal)

Es gibt so viele Dinge im Leben, die wir einfach als gegeben hinnehmen. Warum haben Herrenfahrräder eine Querstange? Wofür ist eigentlich die Prise Salz in fast jedem Kuchenteig? Und was soll die Kratzer auf der Glasscheibe bei Ampeln? Fragen wie diese klären wir ab sofort - denn (fast) alles im Leben hat einen Sinn ;-)

Wofür sind eigentlich die orangen Kugeln an Hochspannungsleitungen?

Ihr habt sie bestimmt schon häufiger gesehen: Orange Kugeln, die in regelmäßigen Abständen an Hochspannungsleitungen baumeln. Seltsamerweise gibt es sie nicht überall, sondern nur in manchen Gebieten: zum Beispiel an Bergen, Autobahnen, kleineren Flughäfen oder über Flüssen. Welchen Sinn haben diese Kugeln? Die Dinger heißen offiziell Flugwarnkugeln. Und damit dürfte ein Teil des Rätsels auch schon gelöst sein. 

Die Flugwarnkugeln dienen der Flugsicherung. Überall, wo Flugzeuge oder Hubschrauber tief fliegen oder landen müssen, besteht die Gefahr, dass Piloten eine Stromleitung übersehen und es zu einem Unfall kommt. Damit genau das nicht passiert, dafür sind diese Warnkugeln mit einem Durchmesser von etwa 60 cm da. Sie sind auch aus größerer Entfernung deutlich zu erkennen. 

Nicht nur für Hubschrauber-Piloten, Segelflieger oder Paraglider können die Warnkugeln überlebenswichtig sein. Auch für größere Vögel wie Adler oder Falken. Deswegen sind die grellen Kugeln auch an Hochspannungsleitungen zu finden, die sich durch Nationalparks oder Vogelschutzgebiete ziehen.

Kurzzusammenfassung

Die Flugwarnkugeln dienen der Flugsicherung. Überall, wo Flugzeuge oder Hubschrauber tief fliegen oder landen müssen, besteht die Gefahr, dass Piloten eine Stromleitung übersehen und es zu einem Unfall kommt. Damit genau das nicht passiert, dafür sind diese Warnkugeln mit einem Durchmesser von etwa 60 cm da.