Hotline 0800 / 800 3 800
WhatsApp 0174 / 33 43 900
E-Mail studio@bayern3.de
Alle Hits von heute-am Wochenende 16-20bis 20:00 Uhr
KeshaTik Tok
16:56 Uhr
Meghan TrainorMade You Look
16:54 Uhr
Linkin ParkLeave out all the rest
16:51 Uhr
David KushnerDaylight
16:47 Uhr
The WeekndBlinding Lights
16:44 Uhr
mehr

Funktion bei WhatsApp

Whatsapp: Eine Nummer auf mehreren Geräten nutzen

BILD: colourbox.de

Ist schon irgendwie nervig. Ihr wollt eure WhatsApp-Nachrichten zum Beispiel auch auf dem Geschäftshandy oder dem Tablett lesen? Das klappt aber nur mit der zum Handy gehörigen Nummer. Nicht ganz! Mit diesem Trick nutzt ihr eine Nummer auf mehreren Geräten.

WhatsApp ist der Messanger Nummer 1 und ihr seid damit mit der Familie, Freunden und all euren Kontakten schnell verbunden. Nervig ist es aber, wenn ihr zwei Handys habt und ihr gerne mit einer Nummer auf dem Zweitgerät - zum Beispiel dem Geschäftshandy oder dem Tablet - Nachrichten empfangen, lesen und versenden wollt.

WhatsApp auf mehreren Geräten gleichzeitig verwenden

Sobald ihr euch bei eurem WhatsApp-Account auf einem zweiten Gerät anmeldet, werdet ihr automatisch auf dem Erst- oder Hauptgerät abgemeldet.

Neue Funktion bei Android-Geräten

Jetzt gibt es von WhatsApp ganz offiziell eine neue Funktion. Sie lässt sich ganz einfach installieren. Außerdem muss das Haupthandy bei dieser Multi-Geräte-Funktion nicht mit dem Internet verbunden sein, um auf den zweiten WhatsApp-Account zugreifen zu können.

Vorerst gibt es dieses Feature aber nur als Beta-Version für Android-Geräte. Aber es ist zumindest mal ein Anfang.

WhatsApp auf zwei Handys – der Companion-Modus macht es möglich

Vielleicht kennt ihr den Companion-Modus bereits s aus Google-Meet-Videokonferenzen, um dort einen zweiten Bildschirm zuzuschalten.

Dieses Prinzip wird jetzt auf WhatsApp mit dem Ziel übertragen, zwei Handys zu synchronisieren. Der Companion-Modus startet in einer Beta, also einer vorläufigen, aber voll funktionstüchtigen Fassung: Die Beta-Version 2.22.23.18 lässt sich auf Android-Handys installieren.

Mit diesem Update könnt ihr in wenigen Schritten euren WhatsApp-Account auf dem Zweithandy laden. Es können dann wohl bis zu 4 Geräte gleichzeitig miteinander gekoppelt werden.

So funktioniert das Synchronisieren:

  • Legt als Erstes fest, welches euer Hauptgerät ist. Danach koppelt ihr beide WhatsApp-Accounts mit dem Hilfe-Menü.
  • Nutzt im Hilfe-Menü des zweiten Smartphones die Option „Mit einem Gerät verbinden”. Der Vorteil: Ihr braucht kein neues Konto einzurichten.
  • Es wird ein QR-Code generiert.
  • Diesen QR-Code scannt ihr mit eurem Hauptgerät.

Diese Vorteile bringt der Companion-Modus

Eure WhatsApp-Chats werden synchronisiert, ohne dass das Hauptgerät mit dem Internet verbunden sein muss. Außerdem funktionieren die Ende-zu-Ende-Verschlüsselungen auf beiden Handys.

Wenn die Testphase erfolgreich verläuft, ist es sehr wahrscheinlich, dass der Companion-Modus weiter ausgerollt wird. Unter anderem ist wohl geplant, diese Funktion ebenfalls für Tablets zur Verfügung zu stellen.

Mit diesem Trick kannst Du ebenfalls WhatsApp auf zwei Geräte laden

Auch ohne die neue Funktion könnt ihr WhatsApp bereits auf zwei Handys, dem Tablet oder PC zu nutzen. 

Ihr braucht für diesen kleinen Trick die Desktop- beziehungsweise Web-Anwendung. Es spielt jetzt auch keine Rolle, ob ihr ein iPhone oder ein Android-Handy nutzt. Voraussetzung ist, dass ihr WhatsApp v2.22.25.8 beta verwendet.

  • Öffnet den Browser eures Zweithandys und gebt die Internetadresse „web.whatsapp.com“ ein, ihr kommt dann auf die Webseite von WhatsApp.
  • Geht jetzt auf die Einstellungen eures Browsers und aktiviert die Desktop-Ansicht. Bei Android-Geräten befindet sich rechts oben das Dreipunktemenü. Dort klickt ihr „Desktop-Side”, „Desktopwebseite” oder Ähnliches an. Beim iPhone ist diese Funktion im Safari-Browser. In der Adressleiste klickt ihr den Button „aA“ an und danach „Desktop-Webseite“.
  • Die Webseite sieht nun auf eurem Handy wie auf einem PC aus. Darauf findet ihr gut sichtbar einen QR-Code.
  • Jetzt nehmt ihr euer Ersthandy und öffnet dort euren WhatsApp-Account.
  • Beim iPhone geht ihr auf das Zahnradsymbol („Einstellungen”) und klickt dort auf „Verknüpfte Geräte“. Beim Android-Handy findet ihr in der oberen Ecke auf der rechten Seite das Dreipunktmenü. Wählt die Option „WhatsApp Web“.
  • Mit dem QR-Code-Scanner von WhatsApp scannt ihr jetzt den QR-Code. Jetzt sind beide Geräte synchronisiert und ihr könnt WhatsApp auf zwei Handys zur gleichen Zeit nutzen.

>>Endlich! WhatsApp-Korrektur-Funktion soll kommen
>>Funktion bei WhatsApp: So schickt ihr Nachrichten an euch selbst
>>Neue Emojis: Qualle, Pinkes Herz, Ingwer, Esel und Elch!

Kurzzusammenfassung

Ist schon irgendwie nervig. Ihr wollt eure WhatsApp-Nachrichten zum Beispiel auch auf dem Geschäftshandy oder dem Tablett lesen? Das klappt aber nur mit der zum Handy gehörigen Nummer. Nicht ganz! Mit diesem Trick nutzt ihr eine Nummer auf mehreren Geräten.